Was mir in Helsinki gleich aufgefallen ist? Die Möwen sind kein Bisschen menschenscheu! Ganz im Gegenteil, sie kommen einem fast zutraulich vor, ganz anders als bei uns in Hamburg.

Übrigens ist Vorsicht geboten, wenn man sich z. B. mit einer Tüte Pommes auf die Straße begibt. Den auch die geschickten Seevögel freuen sich immer über einen kleinen Snack für zwischendurch.

Seevögel am gefüllten Fressnapf – Die perfekte Gelegenheit für Fotos

Helsinki ist eine Stadt der Statuen. Auf jedem Platz ist eine berühmte Persönlichkeit in Bronze gegossen oder in Stein gehauen. Die Möwen freut das: Auf jedem Kopf hat sich eine von ihnen niedergelassen. Natürlich die perfekte Möglichkeit sie fotografisch festzuhalten. Und auch am Hafen und rund um den Markt fühlen sie sich wohl. Dort kreisen auch diverse weitere Vögel auf der Jagd nach Essbarem. Und lange müssen sie nicht warten – Der Fressnapf scheint immer gefüllt zu sein.