Der Timmendorfer Strand ist berühmt für seinen feinen Sand und die zahlreichen Seevögel, die man dort beobachten kann. Nicht nur deshalb ist er als Ausflugsziel besonders beliebt.

Da es mal wieder Zeit für etwas Seeluft wurde und wir Lust hatten, Fotos zu machen, haben wir den wunderbar sonnigen 1. November für einen kleinen Ausflug genutzt. Der Ostseestrand ist von Hamburg aus ja ziemlich gut zu erreichen.

Angenehme 14 Grad am Timmendorfer Strand

Bei angenehmen 14 Grad und strahlendem Sonnenschein war der Spaziergang am Timmendorfer Strand erholsam und entspannt.

Natürlich haben sich auch einige Wasservögel gezeigt, ein paar davon sind mir sogar vor die Linse gelaufen.