Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Ed macht sich auf den Weg

    Meine neue Rolltop-Tasche von Feuerwear

    Werbung *
    Produkttest von Anne
    20.10.2021 — Lesezeit: 3 min

    Feuerwear macht Taschen aus gebrauchten Feuerwehr-Schläuchen. Einige davon habe ich Euch hier im Blog ja schon vorgestellt. Jetzt gibt es ein neues Modell, das mir mal wieder besonders gut gefällt: "Ed" ist eine wunderbar praktische Rolltop-Tasche, die ich sowohl als Crossover-Bag als auch als Handtasche tragen kann.

    In einer Woche findet Ihr "Ed" die Rolltop-Tasche im Feuerwear Onlineshop. Ich stelle sie Euch heute schon mal vor – lesen lohnt sich, denn es handelt sich nicht um eine gewöhnliche Tasche, sondern um ein echtes Highlight, das Eure täglichen Ausflüge praktischer macht – dazu wurde "Ed" auch entwickelt.

    Als "Ed" bei mir ankam, habe ich sofort mal probiert, was alles in ihn reinpasst. Zehn Taschenbücher oder ein Laptop mit Kabel plus Handy, Notizbuch, Trinkflasche, Pausenbrot und 1-Liter-Trinkflasche sind schon eine ganze Menge, oder?

    Die Rolltop-Tasche "Ed" ist ein Raumwunder

    Insgesamt hat "Ed" vier Fächer, in denen Ihr alles verstauen könnt, was Ihr den Tag über braucht. Bei mir ist das in der Regel auch Lesestoff. Ohne den steige ich gar nicht erst in die U-Bahn. Und je nach Ziel und Dauer meines Ausflugs kommen dann natürlich auch so praktische Dinge wie meine Regenjacke, Handschuhe und ein Schirm dazu. "Ed" nimmt das einfach ganz locker auf. Trotzdem trägt er, finde ich, kein bisschen dick auf, oder?

    Was neben seinem beachtlichen Fassungsvermögen noch wirklich klasse ist, ist der Schlüsselhalter, den ich auch schon vom Feuerwear Rolltop-Rucksack kenne. Das ist wirklich eine tolle Erfindung. Besonders für Menschen, die wie ich dazu tendieren, einfach alles vor der Haustür auszuleeren, weil der Schlüsselbund irgendwie mal wieder in den Untiefen der Handtasche oder des Rucksacks verloren gegangen ist. Mit dem Schlüsselhalter ist der Schlüssel nicht nur vor dem Herausfallen geschützt, Ihr findet ihn einfach immer an derselben Stelle wieder. Das Befestigen und wieder Abnehmen funktioniert ganz einfach.

    Natürlich hat Feuerwear auch beim neuen Modell wieder voll auf Nachhaltigkeit gesetzt. Das wasserabweisende Gewebe wird aus recyceltem PET hergestellt, der Rest ist, wie üblich, aus aussortieren Feuerwehrschläuchen. Der Trageriemen ist ein Autogurt. Wenn Ihr mehr über das tolle Upcycling-Konzept erfahren wollt, lest besten mal diesen Artikel hier im Blog. Darin habe ich alles genau zusammengefasst, was das Material und die Herstellung der Feuerwear Produkte angeht.

    Ein Hybrid aus Handtasche und Aktentasche mit einer Spur Freizeit-Bag

    "Ed" ist keine klassische Handtasche und auch keine Aktentasche oder etwas in die Richtung. Ich würde ihn als eine Art Hybrid aus beidem bezeichnen – mit einer guten Dosis Freizeit-Bag. Das Unisex-Modell passt zu allen, die gerne eine robuste Tasche dabeihaben, in die zur Not auch noch ein paar Einkäufe mit reingehen. Das funktioniert sehr gut. Insgesamt beträgt der Stauraum 16,5 Liter. Das sieht man der schlanken Tasche gar nicht an, oder?

    Wenn Ihr "Ed" nach dem Einkaufen komplett vollgestopft nach Hause tragt, könnt Ihr das Rolltop komplett ausgerollt lassen. Oben dran befindet sich ein Reißverschluss – zu ist Euer Bag dann also trotzdem. Wenn Ihr das Rolltop mal nicht komplett ausnutzen braucht, rollt Ihr es einfach zusammen und macht es mit dem Clip an der Seite fest.

    Die beiden Reißverschlussfächer auf der Außenseite nutze ich für Kleinkram wie meine Geldbörse, mein Handy und Taschentücher. Ihr könnt aber auch ohne Probleme etwas größere Dinge darin unterbringen. Im Innenraum gibt es dann hinten noch ein Einsteckfach für Euren Laptop oder Dokumente, die nicht geknickt werden sollen.

    Jede Feuerwear Tasche ist ein Unikat

    Wie alle Feuerwear Produkte ist auch jedes "Ed" Exemplar ein echtes Unikat. Klar – jeder Feuerwehrschlauch hat unterschiedliche Aufdrucke und Gebrauchsspuren. Dafür ist der Rolltop-Bag aber auch so gut wie unzerstörbar und wasserabweisend.

    Wenn Ihr jetzt auch mit "Ed" liebäugelt, habe ich hier noch ein paar harte Fakten für Euch: Die Tasche ist 38 Zentimeter breit, 13 Zentimeter tief und zwischen 27 und 41 Zentimetern hoch – je nachdem, wie weit Ihr das Rolltop heruntergerollt habt. Genau wie alle Taschen von Feuerwear, wird es den Bag in rot, schwarz und weiß geben – diese Farben haben die Feuerwehrschläuche hierzulande. Ab dem 27. Oktober könnt Ihr ihn für 149 Euro im Feuerwear Onlineshop erstehen.

    Hinweis: Der Schlüsselanhänger aus Feuerwehrschlauch auf meinen Fotos ist nicht Teil der Tasche! Infos dazu findet Ihr hier.

    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.