Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Das neue Bakuchiol Face Serum von MICARAA

    Veganer Frische-Kick für die Haut

    Werbung & Affiliate-Links *
    Produkttest von Anne
    30.07.2022 — Lesezeit: 4 min
    Das neue Bakuchiol Face Serum von MICARAA

    Im Moment teste ich ein Produkt, das mir wirklich gut gefällt und das meiner Haut ziemlich gut zu tun scheint: Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA besitzt eine antioxidative Wirkung und soll frühzeitige Hautalterung verringern. Mein Unboxing-Erlebnis war dieses Mal besonders schön: Mit im Karton lag eine Postkarte zum Einpflanzen mit Blumensamen für den Balkon.

    hr

    Hinweis: Weiter unten findet Ihr einen Gutschein für Eure nächste Bestellung bei MICARAA.⋆

    hr

    Neben Bakuchiol sind vegane Hyaluronsäure sowie Vitamin E und Bio Aloe Vera enthalten. Bakuchiol soll die Zellen schützen und lässt die Haut straff und rosig wirken, während die Hyaluronsäure Feuchtigkeit spendet. Das Vitamin E soll freie Radikale bekämpfen und die Regeneration der Zellen ankurbeln. Die enthaltene Aloe Vera sorgt für zusätzliche Feuchtigkeit und beruhigt kleine Irritationen der Haut.

    Was mir beim Auftragen des Produkts sofort aufgefallen ist, ist die leichte, cremeartige Textur. Im Gegensatz zu anderen Seren, die ich bereits getestet habe, ist das Bakuchiol Face Serum von MICARAA weniger flüssig und fast wie eine dünne Tagescreme. Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehm kühles Gefühl auf dem Gesicht. Mit dem Auftragen meiner Sonnencreme warte ich anschließend ein paar Minuten, bevor ich, falls gewünscht, mein Make-up auflege. Mit meinen anderen Pflegeprodukten scheint sich das Serum gut zu vertragen. Ich konnte es in den letzten Tagen hervorragend in meine Beauty-Routine einbauen. Meine Haut hat seitdem einen gesunden Glow, ohne dass sich meine Rosazea zeigt oder es zu neuen Unreinheiten gekommen ist.

    Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA liegt in einer dunkelbraunen Glasflasche auf einem Kissen mit einem Kranich-Motiv.
    Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA

    Insgesamt würde ich also sagen, dass die das Bakuchiol Face Serum ausgezeichnet vertrage. Meine relativ launische Haut scheint gut damit klarzukommen und ich habe das Gefühl, ihr endlich die nötige Feuchtigkeit zuzuführen, die schon seit ein paar Wochen ein wenig gefehlt zu haben scheint. Das zeigte sich vor allem an den leicht geröteten, trockenen Stellen unter den Nasenflügeln und auf den Wangen. Beide Zonen wirken nach nur zwei Wochen mit dem Serum schön glatt und gepflegt. Sogar die kleinen Pigmentflecken unter meinen Augen scheinen etwas zurückgegangen zu sein.

    Was ist eigentlich Bakuchiol?

    Falls Ihr Euch schon die ganze Zeit fragt, was Bakuchiol ist, hier kommt die Antwort:

    Es handelt sich dabei um einen natürlichen Retinol-Ersatz, der aus den Samen der Babchi-Pflanze (Psoralea corylifolia / D: Herzklee) gewonnen wird. Die Pflanze ist im Ayurveda und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) schon seit sehr langer Zeit bekannt und wird vor allem als natürliches Heilmittel gegen Hautprobleme eingesetzt.

    Der beige MICARAA Umverpackungskarton liegt auf einem Kissen mit Wellenmotiv.
    Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA

    Forschende haben Belege darüber erbracht, dass es eine stark antioxidative Wirkung besitzt. Darum findet es heute auch immer mehr in moderner Hautpflege zur Verfeinerung des Hautbildes und zur Minderung von Unreinheiten und Pigment-Schäden Verwendung.

    Neben der antibakteriellen und antientzündlichen Wirkung kann es, ähnlich wie Retinol, die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen und soll daher auch die Faltentiefe, besonders bei Hautalterung durch Sonneneinstrahlung (Photo Aging), vermindern. Im Gegensatz zu gängigem Retinol, ist es auch für empfindliche Haut geeignet.

    Bakuchiol regt die Kollagen-Synthese der Haut an. Das soll für Spannkraft sorgen. Im Gegensatz zu Retinol könnt Ihr Bakuchiol auch in der Schwangerschaft und während der Stillzeit verwendet werden – es ist insgesamt viel verträglicher.

    Hyaluronsäure

    Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA liegt in einer dunkelbraunen MICARAA Flasche auf einer Postkarte mit den Worten "Give yourself a moment for sustainability".
    Das Bakuchiol Face Serum von MICARAA

    Hyaluron ist ein körpereigener Wasserspeicher. Bei Personen mit einem etwas trockeneren Hautbild kann dieser nicht so stark ausgeprägt sein. Bei reiferer Haut bilden sich die Hyaluronsäure und auch das Kollagen nach und nach zurück. Der Haut fällt es dann schwerer, Feuchtigkeit zu binden. Die Kombination aus hoch- und niedermolekularen Hyaluronsäure im Bakuchiol Serum sollen dabei helfen, den Teint wieder strahlen zu lassen und trockenen Stellen sowie ersten Anzeichen von Hautalterung entgegenwirken.

    Aloe Vera

    Über Aloe Vera habt Ihr hier im Blog schon ziemlich viel gelesen. Ich fasse daher nur noch mal kurz zusammen. Aloe Vera Gel wirkt Entzündungen entgegen und beruhigt die Haut. Daher wird es traditionell beispielsweise auch bei Sonnenbrand oder Hautabschürfungen eingesetzt. Neben der mildernden Wirkung spendet es Feuchtigkeit, die von der Haut besonders leicht absorbiert und gespeichert werden kann. Diese wird zwar relativ schnell wieder an die Umwelt abgegeben, weshalb Aloe in Kosmetikprodukten meistens mit anderen Inhaltsstoffen kombiniert wird, langfristig sorgt sie jedoch für ein geschmeidigeres und gepflegteres Hautbild mit weniger Reizungen.

    So tragt Ihr das Bakuchiol Face Serum von MICARAA richtig auf

    Eine cremefarbene Postkarte mit den Worten "Give yourself a moment for sustainability" liegt auf einem Kissen mit Wellenmotiv.
    Die Postkarte zum Einpflanzen

    Gebt morgens und abends je zwei bis drei Pumpstöße des Serums auf das Gesicht und massiert es sanft mit den Fingern ein. Auch, wenn Bakuchiol die Haut nicht lichtempfindlicher macht, solltet Ihr auf zusätzlichen Sonnenschutz natürlich wie sonst auch nicht verzichten. Achtet außerdem darauf, das Serum nicht direkt nach einem Fruchtsäure-Peeling aufzutragen.

    Anwendungstipp von MICARAA

    Rashid von MICARAA hat mir den Tipp gegeben, das Serum im Kühlschrank aufzubewahren. Das sorgt für einen zusätzlichen Frische-Kick, den ich besonders an heißen Sommertagen sehr zu schätzen gelernt habe.

    Das Bakuchiol Face Serum wurde, wie alle Produkte von MICARAA, von der Vegan Society als vegan und frei von Tierversuchen zertifiziert. Es ist zudem frei von Palmöl, Mikroplastik, Silikonen, Parabenen, Mineralöl, synthetischen Konservierungsstoffen und Sulfaten. Es handelt sich um vegane Naturkosmetik.

    Wenn Ihr direkt bei MICARAA bestellt, habt Ihr eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Mit meinem Rabatt-Code⋆ erhaltet Ihr im Onlineshop 10 Prozent Rabatt auf Eure Bestellung.

    ⋆Wenn Ihr neugierig geworden seid und die MICARAA Produkte auch mal testen wollt, bekommt Ihr mit meinem persönlichen Gutschein zehn Prozent Rabatt. Gebt dafür bei Eurer Bestellung einfach den Gutscheincode anne10 ein.

    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung & Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.