Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Die neuen Face Mists von MICARAA

    Vegane Toner mit natürlichen Inhaltstoffen

    Werbung & Affiliate-Links *
    Produkttest von Anne
    13.04.2022 — Lesezeit: 3 min
    Die neuen Face Mists von MICARAA

    Von MICARAA gibt es pünktlich zum Frühlingsanfang jetzt etwas Neues: Vegane Face Mists sollen die Gesichtshaut erfrischen, entspannen und für strahlenden Glow sorgen. Ich habe alle drei Varianten getestet und möchte sie Euch heute vorstellen.

    hr

    Hinweis: Weiter unten findet Ihr einen Gutschein für Eure nächste Bestellung bei MICARAA.⋆

    hr

    Bunte Farben und belebende Düfte – sie machen die wohl schönste Jahreszeit aus. Davon inspiriert hat MICARAA drei leichte Gesichtswasser mit Rose, Zitrus und Lavendel kreiert – die Basis ist bei allen dreien Aloe Vera.

    Face Mist "Soothing"

    Der "Soothing" Face Mist soll mit Lavendel für Entspannung sorgen. Er soll Euch helfen, glänzende und zu Unreinheiten und vergrößerten Poren neigende Haut gesund zu pflegen. Es mattiert und lässt Euren Teint ebenmäßig erscheinen. Daher ist er auch eine gute Basis für Eure Tagespflege und eventuelles Make-up. Die Hauptinhaltsstoffe sind Thermalwasser, Kamille und Lavendel.

    Das Thermalwasser soll Unreinheiten mildern und Irritationen entgegenwirken. Zudem soll es die gesunde Durchblutung der Haut und die Sauerstoffversorgung fördern. Dadurch soll die Haut rosiger und strahlender wirken.

    Das Lavendelextrakt soll glätten, entspannen und ersten Fältchen entgegenwirken. Außerdem wirkt es erfrischend und entzündungshemmend. Diese Wirkung wird durch die ebenfalls enthaltene Kamillenessenz im "Soothing" Face Mist noch verstärkt. Das Hautbild wird dadurch klarer.

    Face Mist "Refreshing"

    Der "Refreshing" Face Mist erfrischt Eure Haut mit Zitrusdüften und wirkt anregend. Auch mit diesem Produkt könnt Ihr glänzende und zu Unreinheiten und vergrößerten Poren neigende Haut pflegen. Es wirkt ebenso mattierend wie erfrischend. Die Hauptinhaltsstoffe sind Thermalwasser, Bio Aloe Vera Gel und ätherische Öle.

    Das Aloe Vera Gel wirkt Entzündungen entgegen und beruhigt die Haut. Zudem spendet es natürliche Feuchtigkeit, die besonders gut gespeichert werden kann. Wie Ihr wisst, wird Wasser immer besonders schnell wieder abgegeben, weshalb die Haut sehr schnell austrocknen kann. Durch die Pflege mit Aloe Vera haltet Ihr sie schön geschmeidig.

    Die im Refreshing Face Mist enthaltenen ätherischen Öle duften sanft nach Orange und Zitrone und erfrischen die Haut. Ich genieße die Düfte sehr – bei mir sorgen sie daher auch für gute Laune. Besonders für zwischendurch mag ich dieses Spray sehr.

    Face Mist "Glow"

    Die Face Mist Sorte "Glow" sorgt mit Rosenwasser für einen natürlichen und frischen Glanz. Das Spray soll Euch helfen, ölige Haut in den Griff zu bekommen. Es soll für ebenmäßige Haut und einen rosigen Teint sorgen. Die Hauptinhaltsstoffe sind Bio Aloe Vera Gel und Rosenwasser – ganz natürlich also und wie alles von MICARAA vegan.

    Das Rosenwasser im "Glow" Spray strotzt nur so vor Vitaminen und Mineralien. Diese wirken antibakteriell und somit leichten Schwellungen der Haut entgegen. Es enthält zudem eine wirksames Antioxidans, das freie Radikale binden und die Haut vor Zellschäden schützen soll. Sie soll dadurch straffer und frischer erscheinen. Ich habe das Produkt verwendet, als sich vor Kurzem meine Rosacea mal wieder gemeldet hat, weil ich es mir am Vortag erlaubt hatte, ein paar saure Gummitierchen zu naschen (Auf raffinierten Zucker verzichte ich ja inzwischen eigentlich wo es geht). Am nächsten Tag konnte ich schon eine Besserung erkennen und nach ein paar Anwendungen (in Kombination mit meiner gewohnten, ausgleichenden Gesichtscreme) war die Reizung wieder verschwunden.

    So verwendet Ihr die Face Mists

    Alle drei Face Mists sind für alle Hauttypen geeignet. Nur bei allergischer Haut solltet Ihr wie immer vorsichtig sein und Euch erstmal rantasten. Die Produkte sind frei von tierischen Inhaltsstoffen sowie Palmöl, Mikroplastik, Silikonen, Parabenen, Mineralölen, synthetischen Konservierungsstoffen und Sulfaten.

    Die Anwendung geht ganz leicht von der Hand. Ihr könnt die Gesichtswasser einfach direkt aufsprühen und damit auch zwischendurch mal für einen kleinen Frischekick sorgen (funktioniert auch mit Make-up, ich habe es ausprobiert) oder morgens und abends als Toner auf die gereinigte Gesichtshaut und das Dekolleté auftupfen und vor dem nächsten Pflegeschritt (z. B. Tages- oder Nachtcreme) einwirken lassen.

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei MICARAA

    Die Face Mists von MICARAA wurden von der Vegan Society mit dem Label "frei von Tierversuchen" ausgezeichnet. Von Dermatest haben sie ein "Sehr gut" erhalten.

    Falls Ihr Euch gefragt hat, wie es mit der Verpackung in Sachen Nachhaltigkeit aussieht: Die Face Mists werden von MICARAA in klimaneutrales Braunglas und nachhaltiges Graspapier gepackt, für dessen Herstellung statt 6.000 Liter pro Tonne für normales Papier lediglich 2 Liter Wasser benötigt werden. Die Flakons könnt Ihr dem Altglas zuführen – sie sind recyclingfähig. MICARAA hat außerdem ein eigenes Recyclingprogramm ins Leben gerufen.

    Für jede Bestellung, die im Onlineshop eingeht, lässt MICARAA in Kooperation mit der Organisation OroVerde einen Baum pflanzen, um dadurch für Ausgleich zu sorgen. Auf diesem Wege konnten bereits tausenden Bäume gepflanzt und ein Stück Regenwald wieder aufgeforstet werden. Online findet Ihr einen Baumzähler, auf dem Ihr das Projekt mitverfolgen könnt.

    ⋆Die vegane Naturkosmetik von MICARAA kennt Ihr als treue Leser⋆innen meines Blogs ja schon. Auch weiterhin gilt für Euch: Mit dem Rabattcode anne10 erhaltet Ihr auf alle Micaraa Produkte einen Nachlass in Höhe von 10 Prozent, wenn Ihr direkt im Micaraa Onlineshop einkauft.

    Alles über die Unterschiede zwischen Vegane Kosmetik, Biokosmetik und Naturkosmetik erfahrt Ihr hier.

    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung & Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.