Nach Penzance zieht es mich immer wieder. Ich liebe das Flair des Piratenortes an der Küste von Cornwall. Das Klima ist dort mild, der Wind oft rau und die Aussicht einfach himmlisch.

Auch im letzten Jahr haben wir auf unserer Fahrt durch Englands Süden wieder einen Ausflug dorthin gemacht. Genauer gesagt am 19. August. Ich habe mir es natürlich auch nicht nehmen lassen, zwei Erinnerungsfotos zu machen.

Penzance liegt am Eingang des Ärmelkanals. Von der Uferlinie aus hat man auch einen Blick auf das berühmte Wahrzeichen St. Michael’s Mount. „Pen Sans“ ist cornisch und bedeutet soviel wie „heilige Landspitze“. Neben einigen wirklich sehenswürdigen Geschäften hält die Kleinstadt auch zahlreiche Galerien, das berühmte Meerwasserschwimmbad Jubilee Bathing Pool sowie eine schöne Strandpromenade parat.

Hat Euch mein Beitrag gefallen? Das freut mich! Wenn Ihr sehen wollt, abonniert am besten meinen Newsletter. Dann werdet Ihr über neue Beiträge auf meinem Blog auf dem Laufenden gehalten.