Werbung & Affiliate Links*

Vitamine, Mineralstoffe, essentielle Fettsäuren und Spurenelemente sind wichtig für unsere Gesundheit. Daher ist es wichtig, dass wir sie unserem Körper in ausreichender Menge zuführen.

Es gibt etwas, bei dem sich die Geister scheiden: Nahrungsergänzungsmittel. Ich muss sagen, dass ich ganz klar pro bin. Dafür gibt es ein paar Gründe. Als Veganerin achte ich penibel darauf, dass meine B12 Versorgung stimmt. Außerdem ergänze ich permanent D3 und K2. Es gibt auch noch ein paar andere Stoffe, auf die ich achte. Auf die Gründe gehe ich unten genauer ein.

Vegane Nahrungsergänzungmittel von guter Qualität kann man zum Beispiel bei Steiger Naturals gut kaufen. Die Beratung ist dort klasse und der Versand geht blitzschnell. Vor Kurzem kam bei mir ein Paket an. Enthalten waren ein kombiniertes Vitamin D3 und Vitamin K2 Öl, Hyaluronsäure in Kapsel- und in Tablettenform sowie Omega-3-Kapseln.

D3 und K2 für Knochen, Muskeln und Blut

Das Sonnenvitamin D3 ist besonders wichtig für das Immunsystem und den Erhalt der Knochen und Muskeln. K3 kontrolliert die Blutgerinnung, aktiviert die Knochenbildung und sorgt für saubere Arterien.

Nimmt man D3 über die Nahrung zu sich, sollte man gleichzeitig auch auf eine ausreichende Versorgung mit K3 sorgen. Durch die Aufnahme von Vitamin D3 wird der Körper dazu angeregt, mehr Vitamin K3 abhängige Proteine herzustellen. Diese sind wiederum dazu da, das über die Nahrung bezogene Kalzium im Organismus aufzunehmen. Die Proteine können also ohne das K2 nicht „aktiviert“ werden. Darum setzen die meisten auf Kombi-Präparate wie das D3 und K2 Öl von Steiger Naturals.

Ich substituiere Vitamin D3 permanent

Das D3 und K2 Öl von Steiger Naturals ist ganz einfach dosierbar. Mit Hilfe der Pipette nimmt man einfach jeden Tag einen Tropfen. Das Produkt ist vegan und besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Rohstoffen.

Gerade in der momentanen Situation (durch das Corana-bedingte social Distancing bin ich viel drin und verbringe sehr viel Zeit am Schreibtisch) ist es mir besonders wichtig, dass ich gut mit Vitamin D3 versorgt bin. Jeden Tag ein paar Stunden in der Sonne zu sitzen ist außerdem zeitlich gar nicht drin. Anders als viele, substituiere ich es allerdings über das komplette Jahr, um mein Immunsystem zu schützen. Das kann für viele Menschen empfehlenswert sein. Am besten lässt man sich dazu von eine⋆m Internist⋆in beraten. Im Vorfeld sollten immer die genauen Blutwerte geprüft werden. Das trifft auch auf die anderen hier erwähnten Vitamine und Spurenelemente zu.

Omega-3-Fettsäuren

Es gibt ungesättigte Fettsäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Weil sie dennoch lebensnotwendig sind, müssen wir sie über unsere Nahrung zu sich nehmen. Die Omega-3-Fettsäuren gehören zu diesen ungesättigten Fettsäuren. Die wichtigsten davon sind Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Weil sie auch in Kaltwasserfisch, Krill und Krustentieren enthalten sind, werden sie auch die marinen Fettsäuren genannt. Sie können dem Körper aber genauso über vegane Lebensmittel zugeführt werden.

Ein Mangel kann zu diffusen Sypmtomen wie Schlafproblemen, Muskelschwäche, Zittern, Sehschwäche und innerer Unruhe führen, die sich in vielen Fällen nur sehr schwer zuordnen lassen.

DHA und EPA sind besonders wichtig für einige essentielle Funktionen unseres Stoffwechsels. Dazu zählen die gesunde Herzfunktion, die Erhaltung der Sehkraft, die Gehirnfunktion, der Schutz der Zellen vor Krebs, die Aufrechterhaltung gesunder Blutfettwerte und die Regulierung des Cholesterinspiegels.

Vegane Omega-3-Fettsäuren

Ich persönlich nehme das Omega-3 in der Regel täglich in Form von hochwertigen Ölen (Hanf, Algen, Walnuss, Leinsamen) sowie Leinsamen und Nüssen zu mir. Diese Zutaten eigenen sich perfekt fürs Müsli, für Smoothies und Salate. Ab und zu gönne ich mir aber auch mal eine Kur. Im Moment tue ich das mit den Omega-3-Kapseln von Steiger Naturals.

Die soften Gelkapseln sind zu 100 Prozent vegan, genau wie bei allen anderen Steiger Naturals Produkten, wird auf Tierversuche aus Prinzip verzichtet. Laut Packungsbeilage enthalten sie das optimalste Verhältnis an DHA zu EPA auf dem Markt. Pro Kapsel sind das 333 mg DHA und 166 mg EPA.

Die bestehen aus veganem kaltgepresstem Algenöl und sind frei von unangenehmem Fischgeruch (der kommt bei Omega-3-Produkten nicht selten vor) und Schwermetallbelastungen. Die Kapselhülle besteht aus Kartoffeln und Mais.

Hyaluronsäure für Haare, Haut und Körper

Wie ich erzählt habe, lasse ich meine Haare wachsen. Dabei sollen mich auch die Hyaluronsäure Kapseln, die ich im Moment einnehme, unterstützen. Hyaluron ist außerdem gut für meine Haut (Stichworte Rosacea/Elastizität), das Bindegewebe, die Gelenke und die Nägel.

Die Säure ist im Körper für die Speicherung und Homöostase von Wasser verantwortlich. Außerdem ist die gelartige Substanz ein wichtiges Schmiermittel für die Gelenke und reguliert den Wasserhaushalt des Bindgewebes. Mit zunehmendem Alter nimmt sie leider ab – der Verfall der Gelenke und die Hautalterung schreiten voran. Viele Kosmetikprodukte enthalten daher Hyaluronsäure. Doch man kann sie auch über die Ernährung aufnehmen. Von Steiger Naturals gibt es Kapseln und Tabletten mit Hyaluronsäure.

Vitamin B12, Vitamin C und Zink

Die Kapseln kann man entweder am Stück mit einer guten Portion Wasser schlucken oder aufmachen und den Inhalt zum Beispiel in den Smoothie mixen. Man nimmt jeden Tag eine davon ein. Sie haben gegenüber den Tabletten den entscheidenden Vorteil, dass sie auch gleich Vitamin B12 (0,0025 m, das deckt den Tagesbedarf zu 100 Prozent), Zink (5 mg, 50 Prozent des Tagesbedarfs) und Vitamin C (40 mg, 50 % des Tagesbedarfs) enthalten. Das kann in bestimmten Situationen sehr praktisch sein.

Von den Tabletten schluckt man täglich zwei Stück mit reichlich Wasser. Die Kapseln enthalten je 350 mg Natrium Hyaluronat, die Tabletten je 500 mg. Die Hyaluron-Kur sollte mindestens vier bis sechs Monate dauern. So lange braucht die Hyaluronsäure, um sich im Körper aufzubauen.

Die Hyluronsäure Kapseln und Tabletten von Steiger Naturals sind, wie alles von Steiger Naturals, Peta approved vegan. Das Hyaluron ist hoch dosiert (350 mg pro Kapsel, 500 mg pro Tablette) Bei der Herstellung wird auf allergieverdächtige Magnesiumsterate verzichtet. Nebenwirkungen sind bisher keine bekannt.

Steiger Naturals Bezugsquellen

Alle von mir erwähnten Produkte könnt Ihr über die Apotheke Eures Vertrauens oder direkt online über den Steiger Naturals Onlineshop beziehen.

Alles über Vitamin B12 und warum es nicht nur für Veganer⋆innen wichtig ist, erfahrt Ihr hier.

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.