Der Film „Earthlings“ hat mein Leben verändert. Seit ich ihn gesehen habe, habe ich eine andere Sicht auf die Welt. Dafür bin ich heute sehr dankbar.

Ich hätte diesen Artikel gerne mit so einem Satz eingeleitet wie „Der Film zeigt auf einfühlsame Art und Weise…“. Aber das kann ich nicht. „Earthlings“ ist nicht einfühlsam. Die Doku zeigt die Wahrheit und die ist nicht einfühlsam.

Für die meisten Menschen, die sich „Earthlings“ ansehen, bedeutet er einen Neuanfang. Danach ist nichts mehr wie zuvor.

Gesprochen von Joaquin Phoenix

Joaquin Phoenix, Earthlings

Joaquin Phoenix auf dem „Earthlings“ Filmplakat

Eingesprochen wurde die Dokumentation vom beliebten Schauspieler Joaquin Phoenix. Der Mime lebt seine Überzeugungen und setzt sich seit vielen Jahren für die Rechte der Tiere ein. Für sein Mitwirken wurde ihm der Humanitarian Award verliehen. Das sagte er über den Film:

„Of all the films I have ever made, this is the one that gets people talking the most. For every one person who sees ‚Earthlings‘, they will tell three.“ („Von allen Filmen, in denen ich mitgewirkt habe, ist dieser der, über den am meisten gesprochen wird. Jede Person, die ‚Earthlings‘ gesehen hat, wird davon drei weiteren Personen erzählen.“)

Musik von Moby

Produziert wurde „Earthlings“ von Shaun Monson. Er schrieb auch das Drehbuch und führte die Regie. Das Werk ist im Jahr 2005 erschienen und heute genauso aktuell wie am Tag der Veröffentlichung. Auf dem Diego Film Festival wurde „Earthlings“ als beste Dokumentation ausgezeichnet. Der Soundtrack stammt vom Ambient-Musiker und Tierrechtsaktivisten Moby.

Ich kann mich noch sehr genau an den Tag erinnern, als ich diesen Film sah. Matze und ich lebten zu diesem Zeitpunkt bereits beide vegan. Allerdings erst seit kurzer Zeit. Unsere Beweggründe (Ethik, Umwelt, Gesundheit) waren und auch damals schon bewusst. Doch aus irgendeinem Grund suchten wir nach einer weiteren Bestätigung für unsere Entscheidung. Wir fanden diese im Film „Earthlings“.

Die wahre Geschichte

Was er in mir persönlich auslöste, kann ich heute schwer in Worte fassen. Ihr könnt Euch vielleicht noch an diese Radiosendung aus den 1980er und 1990ern erinnern, bei der am Ende der Sprecher immer sagte „Nun kennen Sie die wahre Geschichte“? Genau so geht es mir seitdem. Ich kenne die ungeschönte Wahrheit.

Ich möchte den Film hiermit allen, die hin und wieder zweifeln und allen, die sich sicher sind ans Herz legen. Allen, die schon mal auf einer Anti-Pelz-Demo waren, allen Flexetarier⋆innen, Vegetarier⋆innen, Pescetarier⋆innen, eingefleischten Fleischesser⋆innen und Zucchinigriller⋆innen, Milcheis-Liebhaber⋆innen, Biomarkt-Shopper⋆innen, Energiesparer⋆innen, Gärtner⋆innen, Fußballfans, Sachbearbeiter⋆innen, Tierfreund⋆innen, Haustierhalter⋆innen und Köch⋆innen. Allen, die ihr Fleisch beim Metzger des Vertrauens kaufen und allen, die chlorfrei gebleichtes Papier setzen und auf ihren Plastikverbrauch achten.

Film ab.

Watch „Earthlings“

Alles über die Fortsetzung „Earthlings Unity“ könnt Ihr hier erfahren.

Quelle/Source: Earthlings