Seit wir in Hamburg wohnen, ist unser Besuch bei Planten un Blomen am Heiligen Abend zu einer lieben Tradition geworden. Diese haben wir auch in diesem Jahr wieder gepflegt.

Schon letztes Jahr habe ich Euch hier von unserem weihnachtlichen Rundgang durch den Park und den angeschlossenen alten Botanischen Garten berichtet.

Neue Fotos von Planten un Blomen

Leider hatte ich dieses Mal meine Kamera nicht im Gepäck, habe aber mit dem Mobiltelefon ein paar Aufnahmen gemacht, um die Stimmung einzufangen. Wie auch schon 2016 waren wir überrascht über die Blütenvielfalt, die auch am 24. Dezember noch zu sehen ist.

Neben den allgegenwärtigen Krähen und Möwen begegneten uns dieses Mal auch eine Haselmaus, ein Eichhörnchen sowie ein Kaninchen. Diese sind mir jedoch nicht vor die Linse gelaufen.

Viel Spaß mit den Bildern. Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage! Geht es entspannt an und denkt auch in vollen Zügen an die Achtsamkeit.