Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Lilium Sova – "Tunnel du soir"

    Ein neues Musik-Genre

    Review von Anne
    12.05.2022 — Lesezeit: 1 min
    🇬🇧 Read English Version
    Lilium Sova – "Tunnel du soir"

    2006 fanden sich in Genf die Mitglieder des Post-Noise/Jazz/Avant/Post-Hardcore Kollektivs Lilium Sova. Die Sound-Alchemisten haben jetzt ihre neue EP "Tunnel du soir" vorgestellt, die Ihr nicht verpassen solltet.

    Cold Smoke Records hat das Werk, das wohl das einzige seiner Art ist, exklusiv aufgelegt. Die Schweizer feiern mit "Tunnel du soir" nicht nur ihr 15 (+1) Jubiläum. Man könnte auch behaupten, sie haben mit ihrer aktuellen Platte ein komplett neues Genre erschaffen, das jeden Rahmen sprengt.

    Lilium Sova – "Tunnel du soir"
    Lilium Sova – "Tunnel du soir"

    Lilium Sova waren ursprünglich noch als Trio unterwegs. Inzwischen fühlen sie sich als Quartett ziemlich wohl – was man ihren insgesamt drei neuen Stücken auf jeden Fall anhört. Cyril Chals Bassspiel harmoniert perfekt mit Timothée Cervis krassen Drums. Doch nicht nur die Rhythmus-Sektion ist gut besetzt bei diesem starken Projekt. Loïc Blazek (der inzwischen auch schon seit 2012 bei LS ist) weiß, wie man Gitarren bedient und entlockt ihnen die schönsten Töne. Das tut er übrigens auch bei einem Cello, das hier und da zu hören ist. Sébastien Favez, der 2017 zur Band gestoßen ist, bedient die Tasten.

    Ein soundgewaltiges Experiment

    Um ihrer EP noch mehr Glanz zu verleihen, holten sich die vier für die Aufnahme Unterstützung von Michael Borcard am Saxofon (er war von 2006 bis 2012 festes Mitglied bei LS), sowie Jamasp Jhabvala an der Bratsche (ihr kennt ihn vielleicht von Projekten wie Convulsif, Maspin und Paracelze) und Bruno Silvestre Favez an den Maschinen (bekannt durch Earthflesh und Ex-Rorcal).

    Das soundgewaltige Experiment ist ganz klar aufgegangen und wird uns sicher noch länger beschäftigen. Besorgen könnt Ihr Euch die Platte ab sofort. Anhören könnt Ihr sie euch unter anderem bei Bandcamp oder direkt hier.

    Musik für Fans von Bands wie Primus, The Ocean, Tool und Thot.

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.