Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    "Restore Our Earth"

    Earth Day 2021

    Beitrag von Anne
    20.04.2021 — Lesezeit: 3 min

    Am 22. April ist wieder Earth Day. Er jährt sich 2021 zum 51. Mal. Wie schon 2020 werden sich viele Aktionen rund um den Aktionstag vor allem online abspielen.

    In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto "Restore Our Earth". In Deutschland wird der Fokus 2021 auf das Thema nachhaltige Ernährung gelegt. Alle Menschen sind dazu aufgerufen, ihren Beitrag zu leisten und das eigene Handeln zu hinterfragen.

    Der Earth Day findet dieses Jahr unter einem besonderen Motto statt

    Earth Day Präsident Thomas Dannenmann erklärt das so:

    "Die Welt und das Klima brauchen Zeit um sich von rücksichtsloser Ausbeutung zu erholen. Jeder Bissen zählt, damit sich die Erde erholen kann."

    Original Earth Day Art © Speto (Link below)

    Mit seinen Worten spricht er alle an. Von uns Verbraucher⋆innen über den Lebensmittelhandel und die Produktion, die Fischerei und die Landwirtschaft. Die Earth Day Aktivist⋆innen pflichten dem bei:

    "Lebe bewusst und nachhaltig damit sich unsere Erde und das Klima erholen kann."

    Was wir täglich zu uns nehmen, wirkt sich auf unseren persönlichen ökologischen Fußabdruck aus. Je nachhaltiger wir essen, desto kleiner der Abdruck. Klimafreundlich zu essen, bedeutet aber bei weitem nicht, zu verzichten. Ganz im Gegenteil: Vegane Rezepte können lecker, kalorienreich, gesund, fair, nachhaltig und lokal sein. Wer Ressourcen schonen möchte, muss also nicht in Askese leben. Natürlich kann es schwierig sein, langjährige Gewohnheiten über Bord zu werfen. Wer allerdings nachhaltig isst, kann nicht nur zur Klimarettung beitragen, sondern auch noch was für seine Gesundheit tun und nebenbei bemerkt auch noch Tiere retten. Das klingt doch nach einem positiven Rundumschlag, oder?

    Ökologischen Fußabdruck berechnen

    Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euren persönlichen ökologischen Fußabdruck ganz einfach mal berechnen. Es ist erstaunlich, was dabei so alles ans Tageslicht befördert wird.

    Eine wichtiger Teil des Aktionsprogramms ist die ökologische Bildung. Daher rufen die verschiedensten Bildungseinrichtungen zu einem umweltfreundlichen Miteinander auf. Die Menschen sollen lernen, Ressourcen-sparend zu leben und die Vielfalt der Natur zu respektieren.

    Bildung im Bereich Klimaschutz und Ökologie

    In Deutschland laufen die Aktionen rund um den Earth Day beim gemeinnützigen Deutschen Komitee e. V. von Earth Day International zusammen. Der Verein arbeitet aktiv für die Bildung, bietet den Aktivist⋆innen eine Plattform und wirbt mit seinem Programm für stärkeres Umwelt-Engagement.

    Dabei gilt das Grass Roots Prinzip – jede⋆r ist herzlich zum Mitmachen eingeladen. Das kann bedeuten, wie ich über den Earth Day zu berichten, oder zum Beispiel mit daran zu arbeiten, jungen Menschen den Umweltschutzgedanken weiterzugeben.

    Ins Leben gerufen wurde der Tag vor 51 Jahren in den USA. Inzwischen nehmen weltweit 199 Länder daran teil. Inzwischen sehen ihn nach und nach auch die Delegierten der UNO als Weckruf an die Weltmächte. Am 22. April wird es dennoch wieder heißen:

    "Make every Day Earth Day!" ("Lasst uns jeden Tag so leben wie wir es uns am Earth Day versprechen")

    Der Earth Month

    Der April gilt seit Jahren als Earth Month. In diesem Monat finden die verschiedensten Veranstaltungen statt, an denen sich Städte, Schulen, Unis, Organisationen und Vereine beteiligen.

    Der Earth Day soll vor allem ein Tag sein, an dem wir darüber nachdenken, was wir dafür tun können, damit es unserem Planeten auf Dauer besser geht. Er bietet eine schöne Gelegenheit, sich darüber Gedanken zu machen, wie wir unsere Lebensweise verändern und uns aktiv für den Klimaschutz einsetzen können.

    Das offizielle Earth Day Poster

    Das Poster für den Earth Day 2021 hat der Künstler Speto erschaffen. Das Aktionsteam lädt jedes Jahr eine⋆n Künstler⋆in ein, ein neues Poster für die Bewegung zu gestalten. In der Vergangenheit waren darunter zum Beispiel Robert Rauschenberg, Peter Max und Ivan Chermayeff. Zum 50. Earth Day Jubiläum gab sich letztes Jahr Jackie Fawn die Ehre.

    Auf Spetos Kunstwerk stehen die jungen Menschen im Mittelpunkt. Sie sollen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft symbolisieren. Sie arbeiten gemeinsam in Harmonie zusammen und können sich aufeinander verlassen. Das Reh sieht der Maler aus São Paulo als Symbol des Friedens, des Sanftmuts, der Freundlichkeit und der Gelassenheit. Dennoch ist es nicht komplett hilflos oder gar brav. Das passt, wie ich finde, sehr gut zur Klimabewegung. Die Sonne steht für den Wohlstand durch ihre lebensspendende Energie.

    Seine Werke wurden bereits in Museen wie dem Palais de Tokyo, in Frankreich, Museu Afro Brasil, in São Paulo sowie zahlreichen Galerien in den Vereinigten Staaten und Europa ausgestellt.

    Über die Aktionen am diesjährigen Tag der Erde könnt Ihr Euch auf den Webseiten zum Aktionstag (siehe Quellenangabe) informieren.

    Quellen/Sources: Earth Day International, Earth Day Deutschland

    Bild/Picture: Speto

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.