Mein neuer Upcycling Jeansrock

Mein neuer Upcycling Jeansrock

Am Wochenende geht es für uns wieder auf’s Festival, denn ich habe Karten für das Rock’n’Heim gewonnen. Natürlich freue ich mich wie verrückt auf das Event und da muss natürlich auch was Besonderes zum Anziehen mit. Was könnte es da geben, als ein tolles Upcycling-Teil?

Ich zeige Euch heute, wie ich meinen Lieblings-Festival-Minirock mit wenigen Handgriffen zu einem echten Einzelstück gemacht habe.

Ihr braucht

  • Lieblings-Jeansrock
  • Spitze von einem alten Nachthemd/Negligé/Unterrock
  • Garn in den Farben des Rocks und der Spitze
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine
  • Spaß am Upcycling

Arbeitsaufwand

15 – 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis mittel

Nähanleitung

Sieht gut aus mit schwarzen Leggings

Sieht gut aus mit schwarzen Leggings

Trennt die Spitze von dem Kleidungsstück, das sie bis jetzt geziert hat, ab. Achtet dabei darauf, dass die Naht, mit der sie an dem Teil befestigt ist, nicht beschädigt wird, schneidet also oberhalb der Naht entlang. Schneidet die Spitze genau so ab, das sie ca. 2 cm länger ist, als der Saum des Jeansrocks (Nahtzugabe).

Dreht den Jeansrock auf links und steckt die Naht der Spitze mit den Stecknadeln feinsäuberlich oberhalb entlang der Saumnaht des Rockes fest. Die Enden der Spitze lasst Ihr noch locker hängen, denn nun kommt die Nahtzugabe zum Einsatz. Ihr legt die Enden der Spitze sauber übereinander und näht sie mit einer doppelten Zickzacknaht einen cm vom Rand entfernt übereinander. Verwendet dabei das Garn in der Farbe der Spitze. Dann steckt Ihr den Rest des Spitzensaums auch noch fest.

Stellt die Nähmaschine nun in einer feinen Steppstichgröße ein und näht die Spitze mit dem Garn in der Farbe des Jeansrocks parallel zur Saumnaht des Rockes innen fest. Wenn Ihr genau auf der Naht näht, die früher die Spitze mit dem Nachthemd verbunden hat, geht später auch garantiert nichts auf. Unterwegs nicht vergessen, die Stecknadeln herauszuziehen, nicht, dass Euch die Nadel bricht.

Et voilà: Fertig ist Euer erster selbstgemachter Upcycling Rock.