Die Alsterschwäne werden ja den Winter über „eingetuppert“. Ein Schwanenwächter sammelt sie mit dem Boot ein und bringt sie in ihr Winterquartier.

Mitte April ließ sich der Frühling endgültig nicht mehr verleugnen. Denn: Die Alterschwäne sind wieder aufgetaucht! Für mich haben sie einen schönen Pas de trois auf dem noch kühlen Alsterwasser hingelegt.

Alsterschwäne – ein Wahrzeichen der Stadt Hamburg

Die Alsterschwäne gehören zu Hamburg einfach dazu. Genau wie die Reeperbahn und der FC St. Pauli. Sie sind ein lebendiges Wahrzeichen, das aus der Hansestadt nicht wegzudenken ist.