Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    "Vegan für die Sinne"

    Das vegane Multimedia-Kochbuch

    Werbung & Affiliate-Links *
    Buchtipp von Anne
    20.04.2022 — Lesezeit: 4 min
    "Vegan für die Sinne"

    Lena Marie Radu hat sich bereits als Gründerin ihrer veganen Kochschule einen Namen gemacht. Jetzt hat sie das Kochbuch "Vegan für die Sinne" veröffentlicht. Das multimediale Werk ist für sie ein Plädoyer für die Lust am Kochen und Genießen.

    Aufgeteilt ist das besondere Kochbuch in die sieben Rezeptkategorien "Quick & Healthy", "Local Delights", "Cosmopolitan", "Everybody's Darling", "Grandma Style", "Coming Together" und "Surprising". In einem Zusatzkapitel verrät Lena Marie dann ihre "Kitchen Secrets".

    Ein weiteres, besonderes Highlight hebt es von anderen kulinarischen Werken klar ab: Jedes Rezept ist mit einem QR-Code versehen. Scannt Ihr ihn ein, könnt Ihr nicht nur die Rezepte in Form von Schritt-für-Schritt -Anleitungen bequem auf dem Smartphone betrachten – Ihr habt sogar exklusiven Zugang zu Videos. Das ist besonders für Menschen praktisch, die nicht gerne ein offenes Buch beim Kochen neben sich liegen haben. Ich kenne das sehr gut: Aus meinem Lieblings-Backbuch rieselt jedes Mal das Mehl raus, wenn ich es in die Hand nehme. Das kann bei "Vegan für die Sinne" schon mal nicht passieren.

    Doch das Buch besticht nicht nur durch seine praktischen Aspekte. Lena Marie Radu hat darin 80 besondere Rezepte aus ihrer Sammlung veröffentlicht. Als Köchin und Gründerin der Kochschule Veganesha ist sie auf diesem Gebiet natürlich ein echter Vollprofi.

    Von "Quick & Healthy" bis "Grandma Style"

    Zitronenkuchen mit Blaubeerguss von Lena Marie Radu – Foto von einem hellen, kastenförmigen Kuchen mit pinkem Zuckerguss auf einem Rost mit Heidelbeeren (Blaubeeren).)
    Zitronenkuchen mit Blaubeerguss von Lena Marie Radu

    Im Kapitel "Quick & Healthy" liefert Lena Marie Pure und Raw Food Rezepte. Dabei kommen auch die unterschiedlichsten Superfoods zum Einsatz. Was mir gut gefällt: Sie zeigt wirklich praktische Verwendungsmöglichkeiten. Denn, ging es Euch nicht auch schonmal so: Man kauft so ein tolles exotisches Lebensmittel und dann weiß man damit im ersten Moment gar nicht so recht etwas anzufangen. Die Köchen geht hingegen spielend damit um und bietet jede Menge Inspiration, die Ihr später auch für eigene Kreationen übernehmen könnt. Sie kombiniert die Zutaten zu Salaten, Suppen und Süßem – dabei kommt ihr Feingefühl für Vitalität und gesunde Kombinationen niemals zu kurz

    "Local Delights" ist das Kapitel für regionale und saisonale Zutaten. Diese fügt Lena Marie in einfachen, aber kreativen Rezepten zusammen. Die Rezepte dieser Kategorie sind, wie alle anderen in "Vegan für die Sinne", absolut alltagstauglich.

    Seid Ihr auf der Suche nach Abwechslung in der Küche? Im Kapitel "Cosmopolitan" werdet Ihr ganz sicher fündig. Lena Marie nimmt uns darin mit auf eine Reise durch die Küchen dieser Welt. Dabei kommen haben unterschiedlichsten Gewürze und Zutaten ihren Auftritt.

    Habt Ihr Euch schon lange vorgenommen, mal wieder für die ganze Familie zu kochen, aber Ihr wisst noch nicht was, weil irgendwie alle ihre persönlichen Vorzüge haben? Mit den Rezepten aus der Kategorie "Everybody's Darling" klappt es ganz bestimmt. Lena Marie führt hier Rezepte auf, die garantiert allen schmecken. Und wer weiß: Vielleicht schafft Ihr es ja, damit Euren Bruder oder Eure beste Freundin von der veganen Küche zu überzeugen?

    Kochen für Singles oder die ganze Familie

    von Lena Marie Radu - Ein runder Zwiebelkuchen auf einem Holzbrett mit einem herausgeschnittenen Stück auf einer Tortenschaufel.
    Zwiebelkuchen von Lena Marie Radu

    Wo wir gerade über Familie reden: Das Kapitel "Grandma Style" dürfte für alle interessant sein, die ab und zu die klassischen Gerichte aus ihrer Kindheit vermissen. Ihr findet darin neben Rezepten für Erbseneintopf und Lauchcremesuppe unter anderem auch eins für dunkle Bratensauce sowie Schnitzel mit Erbsen und Babykartoffeln.

    "Coming Together" ist für mich die Erweiterung von "Everybody's Darling". Hier findet Ihr Rezepte für die unterschiedlichsten Anlässe. Unter anderem gibt es hier eine bayerische Brotzeit, Blätterteigtaschen mit Frischkäse und Peperoni und Tiramisu mit Johannisbeeren.

    Richtig festlich wird es dann nochmal in der letzten Kategorie "Surprising". Hier findet Ihr unter anderem Rezepte für Jackfruit-Gulasch, Sonnenblumen-Bolognese und Mangold-Sommerrollen.

    Das klingt alles ziemlich lecker, oder? Ist aber noch längst nicht alles! Großzügig, wie Lena Marie ist, spendiert sie zum Schluss noch einige Geheimnisse aus ihrer Küche! Ihr erfahrt, was Ihr alles mit Zutaten wie Räuchertofu, Räucherpaprika, Sesammus, Zimt, Zitrone und Seidentofu anstellen könnt. Das Zusatzkapitel ist besonders für Menschen, die sich erst kürzlich für die vegane Lebensweise entschieden haben, äußerst praktisch und interessant. Ich wünschte mir, ich hätte damals so fantastische Anleitungen gehabt, von denen übrigens auch heute noch einige echte Augenöffner für mich sind.

    Zutaten online bestellen

    Den Online-Service, den Ihr mit dem Buch erhaltet, umfasst übrigens auch einen Mengenrechner für die benötigten Zutaten bei bestimmten Personenzahlen, eine Allergenliste und jede Menge praktische Tipps. Hinzu kommt, dass Ihr die Zutaten über einen Link ganz einfach online bestellen könnt. Für mich wird das Buch damit zu einer runden, multimedialen Sache. Es ist wunderbar zeitgemäß und kann nicht nur eine echte Hilfstellung beim Kochen sein, sondern auch zu neuen Ideen inspirieren.

    Lena Marie Radu traf 2014 die Entscheidung, fortan vegan zu leben. Ein Jahr lang führten sie ihre Praktika durch verschiedene vegane Restaurants und Hotels. Inspiriert hatte sie dazu der "vegane Montag" während ihrer Ausbildung zum Thema "Peace Food" im Grandhotel Cosmopolis.

    Der Weg zur veganen Kochschule

    Polenta-Pizza von Lena Marie Radu - Eine angeschnittene Pizza mit Tomaten, Pilzen und grünen Kräutern auf einem dicken, gelblichen Teig auf einem Rost.
    Polenta-Pizza von Lena Marie Radu

    2015 war es dann so weit und Lena Marie eröffnete ihre eigene vegane Kochschule "Veganesha". Dort erklärt sie ihren Schüler⋆innen, wie das Kochen mit ausschließlich pflanzlichen Zutaten funktioniert, liefert Tipps und gibt auch immer wieder mal das ein oder andere Geheimnis aus ihrer Erfahrung in der veganen Kulinarik preis.

    Zudem bietet sie vegane Caterings an, bei denen sie ihre Gäste mit schmackhafter Feinkost verwöhnt. Während ihrer eigenen Schwangerschaft wurden für die Köchin außerdem die Themen vegane Schwangerschaft, vegane Stillzeit und vegane Kinder zur Herzensangelegenheit. Aus diesem Grund schloss sie auch eine Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin bei der Ecodemy1 ab.

    Seit 2017 arbeitet sie für die Plattform Seven Cooks2, für die sie nicht nur Rezepte entwickelt, sondern auch Food-Fotografie macht. Dieses Fachwissen half ihr unter anderem auch bei der Erstellung von "Vegan für die Sinne". Alle Bilder im Buch hat Lena Marie selbst aufgenommen. Ihr findet die Food-Expertin und Autorin im Netz auf ihrer Homepage3.

    "Vegan für die Sinne" von Lena Marie Radu ist am 15. März 2022 bei Ventil Vegan4 erschienen. Die ISBN lautet: 978-3-95575-163-0. Ihr könnt es für 24,50 Euro hier bestellen.

    hr
    1. Ecodemy
    2. Seven Cooks
    3. Lena Marie Radu im Netz
    4. Ventil Vegan
    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung & Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.