Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Neuheiten von Santaverde

    Allround Balm, Collagen Drops & Probiotic Drops

    Werbung *
    Produkttest von Anne
    16.03.2022 — Lesezeit: 3 min
    Neuheiten von Santaverde

    Der Frühling ist da und mit ihm die Neuheiten von Santaverde. Ich habe die Collagen Drops, die Probiotic Drops und das Allround Balm getestet und einiges über die veganen Beauty-Produkte in Erfahrung gebracht.

    Den Allround Balm habe ich zuerst ausprobiert. Er kam mir aufgrund meiner trockenen Lippen und Ellenbogen sehr gelegen. Ich war schon länger auf der Suche nach einer Art "Erste-Hilfe-Produkt" für solche Fälle. Und genau als das wird er von Santaverde auch angepriesen: ein SOS-Balsam mit hochwertiger Pflanzenbutter und Ölen. Für mich klingt das ziemlich gut. Und ich muss sagen: Es klappt auch. Mit dem sanft nach Vanille duftenden Balsam fühlen sich meine Lippen gleich viel zarter an und auch die Ellenbogen spannen nach zwei Anwendungen schon viel weniger.

    Reparierender und schützender Allround Balm

    Der Allround Balm soll sofort reparierend und schützend wirken. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen zarter und geschmeidiger an. Für Pflege sorgen Lipide aus Mangokernen und Sheabutter. Baumwollsamenöl soll die Zellerneuerung fördern und raue und rissige Haut glätten. Jojoba-, Avocado- und Hagebuttenöl sollen reparierend und pflegend wirken und die Elastizität der Haut verbessern.

    Ihr könnt den Balsam zum Beispiel für Eure Lippen sowie rissige Nagelhaut oder trockene Ellenbogen und Fesen verwenden. Caro von Santaverde hat mir außerdem den Tipp gegeben, damit widerspenstige Augenbrauen in Form zu kämmen. Durch die nährenden Öle, eigenen er sich zudem hervorragend zur Pflege von Narben.

    Was mir besonders gut gefällt, ist hier der zu 100 Prozent kompostierbare Tiegel von Sulapac©, den ich schon vom Enzym-Peeling kenne. Wenn der Balsam aufgebraucht ist, werde ich ihn jedoch nicht dem Recycling zuführen, sondern als Schmuckdose verwenden – ich finde ihn viel zu schön, um ihn zu entsorgen. Der Balm ist genau wie die Drops ab sofort im Handel und im Santaverde Onlineshop verfügbar. Das Döschen wird aus Holzabfällen sowie pflanzenbasierten Bindemitteln gefertigt. Die transparente Etikettenfolie von Nature FlexTM besteht aus Holzzellstoff, der Kleber ist vegan. Tiegel, Etikett und Kleber sind zu 100 Prozent industriell kompostierbar (EN 13432). Bei diesem Prozess zersetzen sich die Komponenten innerhalb von 12 Wochen.

    Collagen Drops für ein glattes Hautbild

    Produkte mit pflanzlichem Kollagen habe ich bisher noch nicht getestet und so war ich besonders gespannt auf die Collagen Drops. Das Kollagen soll den Feuchtigkeitsverlust der Haut vermindern und die Hautdichte verbessern. Der enthaltene Spirulinaextrakt soll die Kollagensynthese fördern und die Spannkraft der Haut erhalten. Aloe Vera Saft und Hyaluron sollen nachhaltig Feuchtigkeit spenden.

    Ich habe den Tipp bekommen, täglich ein bis zwei Drops mit meiner Augencreme zu mischen. Das mache ich, seitdem ich sie habe und ich muss sagen, dass sie mir ein schön erfrischtes Gefühl geben. Ich trage sie außerdem direkt auf die kleinen Fältchen auf meiner Stirn und an den Schläfen auf.

    Was ist Kollagen?

    Kollagen ist der Feuchtigkeitsspeicher der Haut. Der Hauptbestandteil unseres Bindegewebes gibt der Haut ihre Elastizität und Festigkeit. Der Körper stellt das Stützprotein selbst her. Mit den Jahren lässt jedoch die Kollagen-Produktion und damit die Spannkraft der Haut nach. Wer sich zusätzlich starker Sonne, Nikotin oder anderen Belastungen aussetzt, kann diesen Prozess zusätzlich fördern. Um dem entgegenzuwirken, hilft die Anpassung der Lebensgewohnheiten und eine ausgeglichene Hautpflege.

    Mit pflanzlichem Kollagen könnt Ihr also etwas den Feuchtigkeitsverlust Eurer Haut tun. Die in den Collagen Drops enthaltenen Kollagen-Aminosäuren werden aus Mais-, Soja- und Weizenprotein gewonnen. Ihr könnt die Drops mit Eurer Tages-, Nacht- oder Augenpflege mischen oder einfach solo auftragen. Die Collagen Drops sind frei von Duftstoffen und eignen sich daher auch für empfindliche Haut.

    Probiotic Drops

    Genau wie die Collagen Drops kommen auch die Probiotic Drops ohne Duftstoffe aus und sind gut für sensible Haut geeignet. Sie enthalten natürliche Probiotika und sollen das Mikrobiom der Haut stärken. Dadurch soll die Haut nach und nach ausgeglichener wirken. Aloe Vera Saft und Lindenblütenhydrolat helfen gegen Rötungen und Entzündungen. Pflanzliches Hyaluron soll die Feuchtigkeit in der Haut binden und ihre natürliche Barrierefunktion stabilisieren.

    Kennt Ihr schon den Begriff "Maskne"? Er beschreibt, die sich durch langes Maskentragen unter der Nase und entlang der Maskenkante bildenden Pickelchen. Durch die Stärkung der natürlichen Hautbarriere mit den Probiotic Drops könnt Ihr laut Santaverde etwas dagegen tun.

    Rötungen werden weniger

    Die trockene Luft der letzten Wochen hat meine Rosacea wieder sichtbarer gemacht. Mit den Probiotic Drops bekomme ich sie jetzt nach und nach in den Griff – das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die Hautflora nach und nach wieder in ihr natürliches Gleichgewicht kommt.

    Die Probiotika aus fermentierten (selbstverständlich veganen) Milchsäurebakterien in den Drops sollen die hauteigenen Bakterien dazu bringen, synergetisch aktive Verbindungen zu produzieren. Diese sollen die Erneuerung der Zellen fördern – die Haut repariert sich also quasi selbst, ihre Abwehrkräfte werden stärker.

    Nachhaltig, vegan und frei von Tierversuchen

    Wie alles von Santaverde, sind auch die Collagen Drops, die Probiotic Drops und der Allround Balm mit dem Leaping Bunny und dem Vegan Society Logo ausgezeichnet. Tierversuche und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs sind somit ausgeschlossen. Ein Großteil der verwendeten Zutaten trägt außerdem das EU-Biosiegel. Wenn Ihr mehr über Santaverde erfahren möchtet, lege ich Euch unter anderem diesen Artikel ans Herz. 2019 habe ich Santaverde Finca in Andalusien besucht. Meinen Bericht findet Ihr hier.

    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.