Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Hai-Trilogie "Sharkwater" jetzt kostenlos streamen

    Rob Stewards Vermächtnis auf WaterBear

    Filmtipp von Anne
    14.03.2022 — Lesezeit: 2 min
    Hai-Trilogie "Sharkwater" jetzt kostenlos streamen

    Der kanadische Filmemacher und Naturschutz-Biologe Rob Steward kam 2017 unter tragischen Umständen auf See ums Leben. Jetzt ist sein Vermächtnis – eine Trilogie über den Schutz der Haie – auf der Aktivismus-Streaming-Plattform WaterBear verfügbar.

    Mit seinem Mentor, dem Sea Shepherd Gründer Paul Watson, beteiligte sich Rob aktiv am Kampf gegen illegalen Haifang. Er begleitete den Aktivisten und filmte seine Einsätze.

    In Toronto aufgewachsen, begann er bereits im zarten Alter von 13 Jahren mit Fotografie und spezialisierte sich sehr bald auf Unterwasserfotografie und marine Videoaufnahmen. Nachdem er kurze Zeit als Tauchtrainer gearbeitet hatte, wurde er Fotograf für verschiedene Naturmagazine und machte seinen Abschluss in Biologie an der University of Western Ontario.

    Sein Film "Sharkwater – Extinction" wurde international über 30 mal ausgezeichnet, "Sharkwater – Revolution" 19 mal. Unter anderem bekam er für seine Werke den Environmental Vision Award und den Genesis Award.

    Die gesamte "Sharkwater" Trilogie, bestehend aus "Sharkwater – The Truth Will Surface", "Sharkwater – Extinction" und "Sharkwater – Revolution", könnt Ihr ab sofort kostenlos bei WaterBear streamen.

    In seinen Filmen zeigt Rob, wie weit das Leben der Haie von den historisch verankerten und von den Medien reproduzierten Stereotypen entfernt sind. Er berichtet von einer faszinierenden Spezies, die mit den menschenfressenden Killermaschinen, die wir aus Filmen kennen, wenig zu tun hat.

    Sharkwater – "The Truth Will Surface"

    "Sharkwater – The Truth Will Surface" zeigt die atemberaubende Welt der Haie in HD. Auf dem Bildschirm seht Ihr Aufnahmen aus den Hai-reichsten Gewässern der Welt in den Schutzgebieten der Cocos Inseln vor Costa Rica, in Ecuador und rund um die Galapagos Inseln.

    Gemeinsam mit seinem Freund Paul Watson begibt sich Rob auf das Abenteuer seines Lebens. Er ist bei Überfällen auf Piratenboote dabei, bei Verfolgungsjagden auf dem Meer und wird Zeuge von Spionage und Korruption. Irgendwann werden die beiden sogar zur Flucht gezwungen – ihr Leben steht auf dem Spiel.

    Vor der faszinierenden und vielseitigen Kulisse des Meeres und im Angesicht dieser schier unglaublichen Erlebnisse enthüllt der Biologe die Geschichte der Haie, die, obwohl sie das massenhafte Aussterben der Arten auf der Erde überlebt haben, innerhalb nur weniger Jahre ausgerottet sein könnten – aufgrund menschlicher Gier.

    "Sharkwater – Extinction"

    "Sharkwater – Extinction" berichtet von der Ausbeutung und der grausamen Industrie rund um den Handel mit Haiflossen. Rob hat hier nicht nur gefilmt, sondern selbst politische Korruption aufgedeckt und war selbst einer Verschwörung, die zum Aussterben vieler Haiarten geführt hat, auf der Spur. Mit seiner Kameraausrüstung taucht er vor den Küsten Westafrikas, Spaniens, Panamas, Costa Ricas, Frankreichs und Großbritanniens.

    "Sharkwater – Revolution"

    Im letzten Teil "Sharkwater – Revolution" reist er mit uns 3,5 Milliarden Jahre in der Zeit zurück und beleuchtet die Entwicklung des Lebens bis hin zur gerade stattfindenden Revolution. Gedreht hat er dafür in über 15 Ländern. Insgesamt dauerten die Aufnahmen vier Jahre, in denen der Filmemacher unter anderem verschiedene Aktivist⋆innen bei ihren Einsätzen begleitete. Beim Zuschauen wird einem nach und nach klar, wer die wirklichen Raubtiere sind – nicht etwa die Haie, sondern wir Menschen.

    Rob Steward hat sein leider viel zu kurzes Leben der Rettung der Haie gewidmet. Es ist ihm gelungen, ein detailliertes Bild von diesen faszinierenden Lebewesen zu erschaffen. Ein Bild, das hoffentlich noch viele Menschen betrachten werden – es könnte der Schlüssel zum Ende der Ausrottung dieser großartigen Meeresbewohner und Hüter des bedeutendsten Ökosystems unseres Planeten sein.

    Ihr könnt die komplette "Sharkwater" Trilogie ab sofort kostenlos beim Streaming-Dienst WaterBear streamen. Mehr über WaterBear, wer dahinter steht und wie Ihr die Plattform nutzen könnt, erfahrt hier bei mir im Blog.

    Auch der Klimawandel bedroht die Haie.

    Bild/picture: sharkwater.com

    © 2022 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.