Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Die Starter Kits von MICARAA

    Wertvolle vegane Kosmetik für unterwegs

    Werbung & Affiliate-Links *
    Produkttest von Anne
    26.10.2021 — Lesezeit: 3 min

    MICARAA hat jetzt die neuen Starter Kits vorgestellt. Gerade, wenn Ihr noch nicht sicher seid, welche Pflegeprodukte sich am besten für Euch eignen, sind die Minis praktisch, weil Ihr so ganz einfach erstmal eine kleine Menge testen könnt. Und auch unterwegs können sie praktisch sein – schließlich nehmen sie nur sehr wenig Platz weg.

    Weil ich selbst zu trockener und empfindlicher Haut neige, nutze ich die MICARAA Produkte für trockene Haut. Die gibt es jetzt auch als Starter Kit. Besonders, wenn ich übers Wochenende unterwegs bin, finde ich das sehr praktisch.

    Praktische kleine Fläschchen

    Mein praktisches MICARAA Starter Kit
    Mein praktisches MICARAA Starter Kit

    Die kleinen Fläschchen passen auch in die kleinste Kosmetiktasche und so habe ich die passende Pflege immer griffbereit.

    Mein MICARAA Starter Kit besteht aus dem Vitamin C Eye Serum, dem Hyaluronic Acid Face Serum und der Hydrating Face Cream. Ich kann also unterwegs wie gewohnt, ein Serum für die Augen, eins für die Gesichtshaut und eine Gesichtscreme nutzen.

    Auch, wenn Ihr bisher gezögert habt, ob Ihr MICARAA mal testen wollt, sind die Starter Kits ein praktischer Einstieg für Euch. So braucht Ihr nicht gleich die großen Tiegel kaufen und könnt erstmal schauen, wie Euch die Produkte gefallen und welche genau die richtigen für die Bedürfnisse Eurer Haut sind.

    MICARAA Produkte für unterschiedliche Hauttypen

    Die MICARAA Starter Kits gibt es für unterschiedliche Hauttypen.
    Die MICARAA Starter Kits gibt es für unterschiedliche Hauttypen.

    Ihr könnt Euer Starter Kit hier bestellen. Im MICARAA Shop gibt es die praktischen Minis auch für trockene und normale Haut.

    Die Produkte von MICARAA gefallen mir deshalb so gut, weil sie meine Haut nicht irritieren. Der für mich eigentlich wichtigste Punkt ist jedoch, dass sie komplett vegan sind. Die Vegan Society hat sie dafür sogar ausgezeichnet. Tierversuche kommen bei MICARAA natürlich auch nicht infrage. Außerdem wird auf Silikon, Mineralöl und Parabene bewusst verzichtet. Wenn Ihr also auf vegane Naturkosmetik steht und Euch also wichtig ist, was in den Produkten drin ist, die Ihr auf Eure Haut auftragt, seid Ihr hier richtig.

    Die Basis der Pflege sind wertvolle, natürliche Inhaltsstoffe. Besonders hervorheben möchte ich hier Vitamin C, Nachtkerzenöl, Aloe Vera, Hyaluronsäure, Ectoin und Cacayöl.

    Vitamin C

    Vitamin C ist eines der wichtigsten Anti-Aging-Mittel überhaupt. Es kann freie Radikale zerstören, unterstützt die Zellenfunktionen und den Kollagenaufbau und hat außerdem eine entzündungshemmende Wirkung.

    Nachtkerzenöl

    Nachtkerzenöl wird zum Beispiel häufig bei der Behandlung von Neurodermitis, Rosazea und Hautausschlägen verwendet. Es wirkt beruhigend, antioxidativ und beugt Entzündungen vor. Dadurch können Rötungen zurückgehen und die Zellneubildung wird angeregt. Das liegt vor allem auch daran, dass in dem wertvollen Pflanzenöl besonders viele Fettsäuren, wie zum Beispiel Linolsäure, enthalten sind.

    Aloe Vera

    Aloe Vera (Auch "Echte Aloe" genannt) habe ich hier im Blog schon diverse Male erwähnt. Die Art aus der Gattung der Aloen ist wirklich unglaublich vielseitig und Bestandteil vieler meiner Lieblings-Pflegeprodukte. Das Gel der Pflanzen spendet Feuchtigkeit, wirkt Entzündungen, Reizungen und Rötungen entgegen und beruhigt die Haut sanft.

    Hyaluronsäure

    Durch die bei MICARAA übliche Verwendung von nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure können die Moleküle noch besser in die unteren Hautschichten vordringen. Die Wirkung wird also verstärkt. Die Säure sorgt für Feuchtigkeit und Straffheit und die Zellproduktion der Haut wird angekurbelt. Außerdem können bei regelmäßiger Anwendung Entzündungen zurückgehen.

    Ectoin

    Ectoin dient dem natürlichen Zellschutz. Zuerst wurde es bei Bakterien in der Wüste entdeckt und anschließend erforscht. Dabei kam heraus, dass es unsere Haut gut vor dem Austrocknen schützt und gleichzeitig Entzündungen hemmt. Außerdem wird dem Stoff nachgesagt, Falten und Pigmentflecken zu reduzieren.

    Cacayöl

    Wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid, welche Produkte die richtigen für Euch sind, könnte das MICARAA Starter Kit die richtige Wahl für Euch sein.
    Wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid, welche Produkte die richtigen für Euch sind, könnte das MICARAA Starter Kit die richtige Wahl für Euch sein.

    Kennt Ihr Cacaynüsse? Ich muss gestehen, dass ich davon, bis ich MICARAA vor ein paar Jahren kennengelernt habe, noch nie etwas gehört hatte. Schade eigentlich. Die tollen Nüsse stammen aus Mittelamerika. Sie wachsen dort auf bis zu 40 Meter hohen Bäumen. Ihr Öl steckt voller wertvoller Vitamine. Das soll für eine langanhaltende Durchfeuchtung der Haut und die Förderung der Zellregeneration sorgen. Auch die Bildung neuer Hautzellen wird unterstützt.

    Wenn Ihr unschlüssig seid, welches Set für Euch das richtige ist, könnt Ihr auf der Webseite einen Test machen, um herauszufinden, welche am besten zu Euch passt. Ich kann ihn sehr empfehlen, mir hat er bei der Wahl sehr geholfen.

    Ihr könnt Euer Starter Kit hier bestellen.

    Psst: Als Leser⋆innen meines Blogs erhaltet Ihr beim Einkaufen im MICARAA Shop 10 Prozent Rabatt. Ihr müsst dafür nur an der Kasse den Gutscheincode anne10 angeben.

    Zuletzt habe ich die MICARAA Calm Serie für empfindliche Haut getestet. Alles darüber könnt Ihr hier nachlesen.

    hr

    Dieser Beitrag enthält Werbung & Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.