Werbung & Affiliate Links*

Händewaschen ist bei mir schon lange eine plastikfreie Angelegenheit. Und auch Shampoo, Duschpflege und andere Produkte kommen bei im Bad inzwischen ohne Flasche aus. Eine meiner Lieblings-Marken ist im Moment Klar. Heute stelle ich Euch ein paar Produkte des Traditions-Herstellers aus Heidelberg vor.

Klar gefällt mir sehr gut, denn alle Produkte sind aus Prinzip komplett natürlich. Die Seifen werden außerdem so produziert, dass sie so lange wie möglich halten. Auch Plastik kommt für den Hersteller nicht infrage.

Nachhaltigkeit und Tierschutz bei Klar

Seit einiger Zeit sind die Klar Produkte außerdem PETA-zertifiziert. Das Unternehmen bezieht klar Stellung gegen Tierversuche und setzt sich für ihre Abschaffung ein.

Im Moment arbeitet das Klar Team daran, in Zukunft alle Produkte nach COSMOS zertifizieren zu lassen. Die ersten Seifen haben das Siegel für offiziell zertifizierte Naturkosmetik nach BDiH/COSMOS bereits erhalten. Dafür gibt es eine eigene Shop-Kategorie.

Kirschblüte & Reismilch Körperseife

Die Kirschblüte & Reismilch Körperseife soll eine Hommage an die japanische Schönheit und die wunderschöne Sakura Zeit sein. Ich war noch nie in Japan und kann mir die Kirschblüte dort nur erträumen. Mit dem Duft dieser Seife gelingt mir das im Handumdrehen. Er ist wunderbar blumig und samtig, ohne dabei zu aufdringlich zu werden. Ich nutze sie für die Hände. Sie trocknet die Haut nicht aus, reinigt schön und lässt einen angenehm kirschigen Hauch zurück. Die Seife kommt ohne Palmöl aus.

Porzellanerde-Seife

Die Porzellanerde-Seife eignet sich hervorragend für die Pflege empfindlicher Mischhaut. Bei der Herstellung werden weder Öle noch Parfum zugesetzt. Sie ist natürlich und irritiert nicht. Überschüssiges Fett wird dagegen sanft entfernt. Sie bereitet meine Gesichtshaut super auf die folgende Pflege vor.

Porzellanerde wird auch „weiße Tonerde“ genannt. Es handelt sich dabei um eine besonders feine Heilerde. Sie wird vom Stein Kaolin abgebaut. Neben der Kosmetik findet sie auch Einsatz in der Porzellanherstellung. Daher der Name. Weil sie Fett-bindende Eigenschaften besitzt, kann sie gut zur Reinigung eher fettiger Hautpartien genutzt werden. Auch die Porzellanerde-Seife kommt ohne Palmöl aus.

Festes Shampoo Lemongras & Aloe Vera

Das feste Shampoo Lemongras & Aloe Vera erfrischt mich rundherum. Ich wasche meine Haare wirklich gerne damit. Selbst, wenn sie durch zu viele Pflegeprodukte oder ausgiebige Yoga Sessions strähnig geworden sind oder ich, was ich ab und zu gerne mache, über Nacht ein Öl drauf gegeben habe, wäscht es die Haare wunderbar. Und der Duft macht mich richtig schön fröhlich. Der Clou: Im Gegensatz zu vielen anderen festen Shampoos ist eine Nachbehandlung mit Spülung nicht zwingend notwendig. Dafür sorgt der pH-Wert von 5,5. Massiert das Shampoo einfach in die nassen Haare ein, lasst es kurz einwirken und wascht es aus. Ihr werdet gleich merken, dass Ihr mit den Fingern viel leichter durch die Haare fahren könnt, als mit einem herkömmlichen Shampoo.

Neben Seifen, Shampoos und Duschpflege findet Ihr bei Klar auch Rasierseifen, Conditioner und allerlei praktische Accessoires fürs Bad. Schaut Euch am besten einfach mal auf der Webseite um, Ihr werdet sehen, es gibt einiges zu entdecken. Wenn Ihr zusätzlich gerne einen Conditioner verwenden möchtet, empfehle ich Euch den festen Lemongras-Conditioner.

Die Geschichte von Klar Seifen

Die Geschichte der Firma Klar reicht auf das Jahr 1840 zurück. Damals begann Gründer Philipp Klar mit der Kunst des Seifensiedens. Seine Wanderschaft führte ihn bis nach St. Petersburg. Dort erlernt er die Herstellung hochwertiger Seifen. Wieder daheim angekommen gründete er seine Seifenmeisterei und sein Ladengeschäft in Heidelberg.

Sein Sohn Theobald schaffte es dann um 1900 den Familienbetrieb im süddeutschen Raum fest zu etablieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahmen seine Söhne Hans, Klaus und Theobald das Geschäft.

Seit 2019 arbeitet die Firma nun mit Hochdruck an der Umstellung auf Palmöl-freie Seifen. Das Sortiment und das Team wachsen stetig. Der Firmensitz befindet sich noch heute in Heidelberg. Das Unternehmen und die Familie sind dort fest verwurzelt.

Hinweis zum Thema Palmöl

In Bezug auf Palmöl zeigt sich Klar sehr transparent. Viele Produkte sind schon heute frei von Palmöl. Im Moment arbeitet das Unternehmen an neuen Alternativen zu Palmöl. In Zukunft sollen alle Produkte Palmöl-frei sein. Über die Fortschritte in diese Richtung wird auf der Klar Homepage und in den sozialen Netzwerken berichtet.

Alle drei von mir getesteten Produkte sind selbstverständlich vegan.

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.