Affiliate Links*

Erdnussbutter ist für mich eine ganz besondere Delikatesse. Ich esse wirklich selten Süßes, weil ich vermutlich einfach nicht so einen „Sweet Tooth“ habe. Wenn wir allerdings ein frisches Glas Erdnussbutter im Haus haben, kann ich nicht widerstehen.

Neben leckeren Broten mit Erdnussbutter und Banane könnt Ihr mit der Paste noch viele weitere leckere Gerichte zaubern. Sie eignet sich zum Beispiel perfekt als Würze für Saucen und als Füllung für Kekse.

Für Euch habe ich heute ein schönes Rezept auf der Basis von Erdnussbutter vorbereitet. Die Schnitten sind sehr schmackhaft, schnell zubereitet und passen wirklich zu jeder Gelegenheit. Sie sind selbstverständlich vegan und obendrein auch noch glutenfrei. Einen Backofen braucht Ihr für die Herstellung nicht. Ihr braucht die Schnitten nur kurz im Kühlschrank ruhen lassen

Zutaten erste Lage

Zutaten zweite Lage

Zutaten dritte Lage

  • 1 Prise Himalaya-Salz
  • 80g Schokolade (Zartbitter)
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

Vermischt alle Zutaten für die erste Schicht. Breitet ein Backpapier auf einem Blech aus und drückt den Teig in Form. Lasst ihn dann im Kühlschrank für 30 Minuten ruhen. Wenn es draußen kalt ist, könnt Ihr das Blech auch auf den Balkon stellen.

Kratzt die Vanilleschote aus und lasst das Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. Vermischt die beiden Zutaten mit den restlichen Zutaten. Tragt die Masse auf Eure vorbereiteten Riegel auf und legt sie anschließend für zehn Minuten ins Kühlfach.

Lasst nun auch die Schokolade in einem Wasserbad zergehen und vermischt sie anschließend mit dem Kokosöl. Die Schokocreme bildet jetzt die dritte Schicht. Ihr könnt Eure Erdnussbutterschnitten je nach Gusto noch mit einem Hauch Himalaya-Kristallsalz verzieren, ehe Ihr sie für eine weitere halbe Stunde in den Kühlschrank stellt.

Rabatt für Zutaten

Psst: Für die im Text verlinkten Zutaten erhaltet Ihr als meine Leser⋆innen ab einem Bestellwert von 25 Euro einen Rabatt in Höhe von 5 Euro. Das geht ganz einfach: Beim Bestellen im Direkt vom Feld Shop verwendet Ihr einfach den folgenden Gutschein:

5 € Rabatt ab einem Bestellwert von 25 € (Code: spicegold)

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

Bild: Direkt vom Feld