Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    "Painful Reminder" von Crippled Black Phoenix

    Erinnerung an SNFU Sänger Mr. Chi Pig

    Review von Anne
    29.04.2021 — Lesezeit: 2 min
    🇬🇧 Read English Version

    Crippled Black Phoenix haben gerade ihre neue Single "Painful Reminder" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Cover-Version des SNFU Songs. Für die Umsetzung haben sich CBP Unterstützung vom Sänger und Texter Joel Segerstedt geholt, der nun festes Mitglied der Band ist.

    Der Song ist Teil der 2-Song-EP "Painful Reminder/Dead Is Dead", die am 16. Juli bei Season of Mist erscheinen wird. Wir dürfen gespannt sein: Die Umsetzung des ersten Songs ist schon mal sehr vielversprechend. Der gefühlvolle Gesang geht unter die Haut und auch musikalisch ist das Stück mal wieder ein echtes Highlight von Crippled Black Phoenix.

    Crippled Black Phoenix stellen neuen Sänger vor

    Crippled Black Phoenix – "Painful Reminder"

    Joels Stimme steht im Kontrast zu Belindas Gesang. Daraus ergibt sich eine angenehme Dynamik. Crippled Black Phoenix kommentieren das so:

    "Unsere erste Veröffentlichung nach 'Ellengæst" ist eine besondere Single: unser Cover des SNFU-Klassikers 'Painful Reminder'. Unser neuer Sänger und Texter Joel Segerstedt ist in dem Song das erste Mal zu hören. Seine Stimme steht im Kontrast zu Belinda Kordic. Diese weiblich/männliche Dynamik wird ab sofort Teil des CBP Sounds sein. Nachdem wir dieses Gesangstalent mit seiner anderen Band The Open Up And Bleeds gehört hatten, wussten wir, das Joel das fehlende Teil in unserem Puzzle sein könnte.

    Diese Veröffentlichung ist unsere Art, Joel unserem Publikum vorzustellen. Gleichzeitig möchten wir Mr. Chi Pig unsere Ehre erweisen. Das Stück war schon lange auf der Coversong-Wunschliste. Durch Chi Pigs tragischen Tod im Jahr 2020 war jetzt die Zeit für seine Veröffentlichung gekommen. Es fühlt sich richtig an, diesem talentierten und unterschätzen Künstler und in der Punk Rock Welt einzigartigen Menschen unseren Respekt zu zollen."

    "Wir wollten Mr. Chi Pig unsere Ehre erweisen"

    Der für seine Exzentrik bekannte Sänger der kanadischen Hardcore-Punk Band SNFU Ken Chinn aka Mr. Chi Pig starb am 16. Juli 2020 nach langer Krankheit. SNFU hatten bereits 2018 eine gesundheitlich bedingte Zwangspause für ihn eingelegt.

    Für 2018 hatte die Band zuerst noch Tourdaten bekannt gegeben, diese jedoch später wieder abgesagt und die Pause bekannt gegeben. Im November gab Chinn dann bekannt, dass er unheilbar erkrankt sei und die Nachricht bekommen habe, dass es keine Heilung für ihn gebe.

    Bereits erkrankt nahm er seine 7" Solo-Single auf: eine orchestral Version des auch von Johnny Cash gecoverten Nine Inch Nails Songs "Hurt". Hinzu kam die hier erwähnte Single "Painful Reminder". Chinn wurde 57 Jahre alt. Insgesamt hatten seit der Gründung im Jahr 1981 insgesamt 31 Musiker⋆innen an SNFU mitgewirkt. Chinn war der Einzige, der von Anfang an dabei war. Kurz nach seinem Tod veröffentlichte die Band auf YouTube den akustischen Track "Cement Mixer". Dabei handelt es sich um seine letzte Aufnahme.

    Crippled Black Phoenix im Interview

    Crippled Black Phoenix – "Painful Reminder"

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.