Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    "Wie wir die Klimakatastrophe verhindern"

    Bill Gates: Reiche Länder müssen auf synthetisches Fleisch setzen

    Affiliate-Links *
    Buchtipp von Anne
    16.02.2021 — Lesezeit: 2 min
    "Wie wir die Klimakatastrophe verhindern"

    In seinem neuen Buch "How to Avoid a Climate Disaster" ("Wie wir die Klimakatastrophe verhindern") beschäftigt sich der US-Milliardär Bill Gates mit den technischen Durchbrüchen und politischen Veränderungen, die nötig sind, um die Klimakatastrophe aufzuhalten. Unter anderem spricht er sich dafür aus, dass alle reichen Länder auf Fleisch verzichten sollten.

    Auch in einem Interview mit dem MIT brachte er diese Überzeugungen zum Ausdruck. Hersteller veganer Fleisch-Ersatzprodukte wie Impossible Foods und Beyond Meat lobte er dabei für ihren Entwurf, mit dem Fleisch auf Dauer vollkommen nutzlos wird.

    Bill Gates: Fleischersatz kann das Klima retten

    "Im Moment machen diese Produkte nicht mal ein Prozent des heutigen Fleischmarkts aus aber sie sind auf einen guten Weg",

    sagte er. Auf die Frage, ob er es für möglich halte, dass im Labor gezüchtetes Fleisch und pflanzliche Alternativen herkömmliches Fleisch irgendwann ganz ersetzen werden, antwortete er:

    "Für Afrika und andere arme Länder werden wir auf genetische Lösungen zurückgreifen müssen, wenn wir die Emissionen drastisch senken wollen. Seltsamerweise sind die Emissionen pro Pfund beim so extrem produktiven US-Viehbestand wesentlich geringer, als bei dem in Afrika. Als Teil unserer Arbeit bei der Bill & Melinda Gates Foundation nutzen wir den Vorteil der afrikanischen Viehbestände in großer Hitze überleben zu können und kreuzen sie mit der monströsen Produktivität der Fleisch- und Milchrinder der US-Rinderlinien.

    Ich glaube also nicht dran, dass die ärmsten 80 Länder sich von synthetischem Fleisch ernähren werden. Ich denke aber, dass alle reichen Länder zu 100 Prozent zu synthetischem Rindfleisch übergehen sollten. An den Unterschied im Geschmack kann man sich gut gewöhnen. Der Anspruch sollte sein, dass es mit der Zeit noch besser schmeckt. Die Hersteller werden dafür sorgen, dass die Produkte mit der Zeit immer besser schmecken. Der Bonus für die Umwelt ist maßvoll genug, um das Verhalten der Menschen zu ändern oder die Nachfrage durch Regulierung komplett zu verändern."

    Die Klimakatastrophe mit Laborfleisch abwenden

    Der Technik-Pionier ist überzeugt davon, dass es die Länder mit mittlerem und höherem Durchschnittseinkommen schaffen können, komplett auf synthetisches Fleisch zu setzen. Er ist sich jedoch auch sicher, dass es wichtig ist, das Thema ernst zu nehmen und mit jährlichen Auswertungen zu verbinden. Gleichzeitig sieht er es als Herausforderung, dass auch die Politik mitspielt.

    "Es gibt all diese Gesetzesentwürfe, die besagen, dass Fleisch aus dem Labor im Grunde genommen als Labormüll bezeichnet werden muss. Sonst darf es nicht verkauft werden. Sie wollen nicht, dass wir das Rindfleisch-Label verwenden"

    In seinem Buch möchte er das, was er in seinen Studien zum Klimawandel, die ihn seit über einem Jahrzehnt beschäftigen, mit der Welt teilen, so Gates. Gegenüber dem MIT sagte er:

    "Ich möchte die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf klare und verständliche Weise vermitteln. Außerdem schlage ich einen Plan vor, mit dem wir es innerhalb der nächsten zehn Jahre und darüber hinaus schaffen können, die Werkzeuge zu erschaffen, die nötig sind, die Treibhausgas-Emissionen zu senken, während wir die kraftvollen Lösungen nutzen, die uns bereits zur Verfügung stehen. Ich schlage konkrete Schritte vor, die Einzelpersonen, Regierungen und Unternehmen machen können, um das Ziel zu erreichen."

    Weitere Projekte

    Microsoft Gründer Bill Gates rief 1999 gemeinsam mit meiner seiner Frau Melinda die Bill & Melinda Gates Foundation ins Leben. Die größte private Stiftung der Welt setzt sich unter anderem für die weltweite Verbesserung der Gesundheitsversorgung, die Ermöglichung des Zugangs zu Bildung und Informationstechnologie und die Bekämpfung extremer Armut ein. Ein Hauptschwerpunkt der wohltätigen Organisation ist der Kampf gegen Kinderlähmung und Malaria.

    Mit ihrer Foundation unterstützen Bill und Melinda immer wieder Projekte zur Hungerbekämpfung. Nahrungsmittel der Zukunft faszinieren Bill Gates besonders. 2020 steckte er eine große Summe in ein Forschungsprojekt für Fleisch aus dem Labor und auch die Forschungen rund um Mikroben-Protein fördert der Wegbereiter der modernen Computer-Welt. Sein Buch "Wie wir die Klimakatastrophe verhindern" erscheint heute und ist ab sofort bestellbar.

    Quellen/sources:

    Bill Gates neues Buch: "Wie wir die Klimakatastrophe verhindern"

    MIT Interview mit Bill Gates

    Bill & Melinda Gates Foundation

    Bild/picture: Sebastian Vital, Creative Commons

    hr

    Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.