Werbung & Affiliate Links*

Kennt Ihr das auch? Kurz nach der Umstellung auf vegan habe ich gemerkt, dass mein Lieblingsparfum nicht vegan ist. Dafür habe ich jetzt eine Lösung gefunden: vegane Duftzwillinge.

Hergestellt werden die Düfte vom veganen Parfumhersteller XAXX. Sie duften exakt wie ihre Zwillinge von großen Marken, sind aber komplett vegan. Das klingt klasse, oder? Ich wollte natürlich wissen, ob das auch wirklich so toll funktioniert, wie es sich anhört und habe es ausprobiert.

Duftgenerator für vegane Parfums

Dafür habe ich zuerst die den von XAXX zur Verfügung gestellten Duftgenerator besucht. Ihr findet ihn unter diesem Link. Weil ich mich schon etwas länger nicht mehr mit herkömmlichen Parfums beschäftigt habe, habe ich mich aus Neugierde erstmal durch die verschiedenen Parfums geklickt und ich muss sagen: Es sind wirklich viele „alte Bekannte“ dabei. Hier sollte wirklich jede⋆r fündig werden.

Irgendwann kam mir dann mein Lieblingsparfum von vor ein paar Jahren wieder in den Sinn: „Paradiso“ von Roberto Cavalli. Es duftet wunderbar nach Bergamotte, Jasmin, Mandarine, Oleander, Pinie und Zypresse – frisch und gleichzeitig weich und wie ich finde sanft.

Die Tatsache, dass ich mein vergessenes Parfum wiederentdeckt hatte, überzeugte mich, den Duft zu bestellen. Auf der XAXX Homepage fand ich außerdem noch einen praktischen Taschenzerstäuber. Das Parfum kann mit Hilfe eines kleinen Parfumtrichters ganz leicht umgefüllt werden. Den Trichter gibt es zum Zerstäuber dazu. Ihr könnt ihn aber auch einzeln kaufen. Die kleine Größe ist perfekt für die Handtasche geeignet. Ihr könnt den Spender samt Trichter auch auf meinen Bildern sehen.

100 Prozent vegan

Die Parfums von XAXX sind alle zu 100 Prozent vegan. Der Gründer der norddeutschen Parfum-Manufaktur Michael Kües findet es schade, dass das nicht schon längst weltweiter Standard ist. Er sagt dazu

„Es gibt zwar einen weltweiten Trend, tierische Inhaltsstoffe synthetisch herzustellen, wirklich sicher sein kann man sich als Verbraucher jedoch nur bei zertifizierten Produkten“

Und das sind die Parfums von XAXX auch. Schön, dass man sich darauf verlassen kann. Übrigens gibt es im XAXX Onlineshop neben Parfums und dem von mir bereits getesteten praktischen Duschschaum auch diverse Nahrungsergänzungsmittel sowie Pflegeprodukte. Es lohnt sich auf jeden Fall mal dort vorbeizuschauen. Und natürlich solltet Ihr Euch auch auf jeden Fall mal den Duftgenerator genau anschauen.

48 verschiedene Düfte

Der Versand geht bei XAXX übrigens besonders schnell. Bis jetzt konnte ich mich immer darauf verlassen, dass alles spätestens nach zwei Tagen da war. So ging es mir auch mit meinem neuen alten Duft „Twenty Eight“. So heißt der Duftzwilling für „Paradiso“ von Roberto Cavalli.

Mein Test hat mich anschließend vollständig überzeugt. Das Parfum duftet genauso wundervoll, wie ich es in Erinnerung hatte. Ob es wirklich exakt genau so riecht, könnte ich vermutlich nur sagen, wenn die Cavalli Version davon direkt daneben halten würde. Für mich ist es auf jeden Fall perfekt. Ein kleiner Bonus ist für mich sogar, dass ich das Gefühl habe, dass der Duft länger hält, als mein „altes“ Paradiso. Das kann daran liegen, dass es sich um ein echtes Eau de Parfum aus hochwertigen Inhaltsstoffen handelt, während ich früher vermutlich zum Eau de Toilette gegriffen habe. Daran konnte ich mich leider nicht mehr genau erinnern.

Erst testen, dann kaufen

Noch ein praktischer Hinweis zu den Düften: Dass Parfum in Internet zu bestellen nicht für jede⋆n einfach ist, ist klar. Natürlich möchte man den ein oder anderen Duft vielleicht erstmal erschnuppern, bevor man eine ganze Flasche davon kauft.

Auch dafür hat man bei XAXX eine, wie ich finde, gute Lösung gefunden: Man kann sich einfach ein passendes Test-Set aus ein bis vier Düften aussuchen und zu Hause in aller Ruhe entscheiden, welches Parfum einem am besten gefällt. Dafür gibt es von mir einen weiteren Punkt auf der Genuss-Skala. Insgesamt gibt es vom Hersteller aus Wietmarschen Lohne inzwischen 48 verschiedene Duftnoten. Sie alle werden von Hand gefertigt.

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.