Richtig warm ist es noch nicht draußen, das stimmt.
Der Frühling steht vor der Tür und wartet auf Einlass.

Die Häuserwände schimmern wie dunkles Gold im Sonnenlicht.
Kräftige Farben sind im Kommen – auch in der Natur.

Blauer Himmel, Kälte und Frühlingsblumen.
Langsam erwärmt die Sonne den Boden.

Tagsüber barfuß, abends dick vermummt.
Mit Sonnenbrillen in Richtung Polarluft.

Der warmen Jahreszeit entgegen.
Mit hochgezogenen Schultern – die Hände tief in den Manteltaschen.

Die Bilder sind am 31. März bei Planten un Blomen in Hamburg entstanden. Wer sich auf mehr Beiträge dieser Art freut, darf gerne meinen Newsletter abonnieren.