Werbung*

Wir gehen in Kürze wieder auf Reisen. Wir mieten ein Auto und fahren los. Wo genau es hingehen wird, verrate ich Euch später, was ich mitnehme, erfahrt Ihr schon heute.

Heute stelle ich Euch zwei besondere Urlaubsbegleiter aus der Beauty-Ecke, morgen zwei aus der Food-Ecke vor.

Die Produkte von Santaverde habe ich hier im Blog bereits gezeigt. Für mich sind sie besonders wertvoll, da sie reizarm sind. Meine Haut ist ein kleines Sensibelchen und neigt zu Rötungen, da muss ich ein bisschen vorsichtig sein und kann mir nicht alles ins Gesicht schmieren.

Santaverde gegen Rötungen

SantaverdeBesonders wenn man im Urlaub jeden Tag an der frischen Luft ist und viel Sonne abbekommt, ist gute Hautpflege essentiell. Für mich ist in diesen Phasen neben einem tollen Toner, den ich morgens und Abends als Vorbereitung auf die weitere Pflege verwende, auch ein gutes Repair-Produkt wichtig.

Das Aloe Vera Hydro Repair Gel von Santaverde kommt mir da sehr gelegen. Nach meinem Test im Januar habe ich es immer wieder wieder verwendet, wenn meine Haut mal wieder „ihre fünf Minuten hatte“. Sprich: Jedes Mal, wenn ich gemerkt habe, es geht wieder los, die Rötungen breiten sich langsam über meine Nase und meine Wangen aus, habe ich es ausgepackt und nach ein zwei Tagen wurde es besser.

Das vom Hautarzt verschriebene Produkt liegt seither in der Schublade. Darüber bin ich sehr froh, denn es sorgte zwar dafür, dass mein Rötungen nachließen, dafür fettete es jedoch stark, was zu Pickelchen und Schwitzen führte. Auch nicht schön.

Keine beschwerenden Inhaltsstoffe

SantaverdeBei den rein natürlichen Produkten von Santaverde passiert mir so etwas nicht. Sie kommen ohne beschwerende Inhaltsstoffe aus und die schützende Aloe Vera scheint für mich genau das Richtige zu sein.

Im Onlineshop von Santaverde gibt es im Moment tolle Vorteils-Kombipacks. Das bedeut, dass ich zu meiner 30 ml Tube Hydro Repair Gel auch noch eine 15 ml Tube Pure Mattifying Fluid dazu bekommen habe. Als Alternative gibt es auch die Aloe Vera Creme in Kombination mit einem Pure Refining Serum. Hört sich gut an, oder?

Das Pure Mattifying Fluid kommt genau wie das Aloe Vera Hydro Repair Gel ohne Duftstoffe aus. Es soll Unreinheiten entgegenwirken und ihrer Neuentstehung vorbeugen. Enthalten sind reiner Aloe Vera Saft sowie pflanzliches Hyaluron.

Stiefmütterchen und Weidenextrakt

SantaverdeDa ich in der Sommerzeit besonders rund um die Kinnpartie gerne mal zu Ansätzen unreiner Haut neige, kommt es für mich gerade richtig. Das enthaltene Stiefmütterchenextrakt in Kombination mit Talg-regulierender aus Weidenrinde gewonnener Salicylsäure scheinen nämlich tatsächlich ziemlich gut gegen verstopfte Poren und Ähnliches zu helfen. Das steht also nicht nur auf der Packung. Es stimmt. Meine Haut wirkt durch das Gel weniger glänzend, sprich, ich kann mir das Pudern zwischendurch auch mal sparen.

Was ich an Santaverde besonders schätze, ist die Transparenz. Das konntet Ihr auch schon in meinem letzten Artikel zum Thema nachlesen. Dazu gehört, dass es auf allen Verpackungen eine verständliche Volldeklaration aller Inhaltsstoffe gibt.

Vegane Naturkosmetik

SantaverdeAlle Produkt sind vegan und werden in Deutschland hergestellt. Sie tragen das Siegel der Vegan Society, das Leaping Bunny Siegel sowie das NATRUE Siegel für geprüfte zertifizierte Naturkosmetik.

Die beiden Tübchen wandern jetzt in mein Reisegepäck. Ihr habt hiermit meine Empfehlung, sie auch auf Eure nächste Reise mitzunehmen. Vor der Urlaubspause wird es hier im Blog noch ein zwei weitere spannende Artikel für Euch geben. Und im Anschluss hoffentlich wieder eine bildreiche Reisereportage. Bleibt also dran! Es bleibt spannend!

Wer gerne auch mal im Santaverde Shop stöbern möchte, kann das hier tun.

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.