*Werbung

Coole Klamotten, die nicht nur toll aussehen, sondern aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, das Grundwasser beim Waschen nicht mit Mikroplastik belasten und auch noch atmungsaktiv sind gibt es nicht? Gibt es doch!

Ich hatte vor Kurzem die tolle Gelegenheit, mich näher mit den „WoodShirts“ von wijld auseinanderzusetzen. Sie werden aus Holz hergestellt. Auf den ersten Blick erfüllten sie alle von mir genannten Wünsche und so war ich besonders gespannt darauf, sie zu testen.

Ein Langarm Shirt mit Meisenprint

wijldMeine Wahl fiel auf ein Langarm-Shirt mit Vogelprint. Passend zu meinen Tattoos natürlich. Ihr könnt es auf den Bildern sehen. Sitzt gut, oder? Ich mag es tatsächlich unheimlich gerne. Die Qualität ist sehr weich und anschmiegsam und es macht einiges mit. Doch leider muss es zwischendurch auch mal gewaschen werden.

Am besten mit ähnlichen Farben bei 30 Grad. Getrocknet wird es im Anschluss auf der Leine. Ich musste es noch nie bügeln, aber sollte das aus irgendeinem Grund mal nötig sein, sollte ich es von links tun. Chemisches Reinigen und Bleichen ist sowieso nicht nötig, aber der Stoff würde es auch nicht mögen.

Im November 2017 wurde wijld für den Nachhaltigkeitspreis nominiert und das nicht ohne Grund. In liebevoller Kleinarbeit werden die Klamotten in Portugal unter fairen Bedingungen aus Holzwolle hergestellt. Im Anschluss ans Schneiden und Nähen bekommen sie ihre unverwechselbaren, umweltfreundlichen Aufdrucke.

wijld pflanzt Bäume

wijldUnd damit nicht genug: Für jede Bestellung, die im wijld Onlineshop aufgegeben wird, wird ein Baum gepflanzt, um so klimaneutral wie möglich zu arbeiten.

Aline, Timo und Angelo, die Gründer des Start-ups hatten einen Wunsch:

„Kleidung fair, nachhaltig und innerhalb der EU zu fertigen, die gleichzeitig stylisch und nicht unbezahlbar ist!“

Sie wollten unbedingt beweisen, dass das möglich ist – wijld war geboren. Der Gedanke kam Timo das erste mal, als er vor ein paar Jahren eine Spielwarenmesse besuchte und feststellte, dass dort so gut wie alles aus Kunststoff hergestellt war. Er war wie vor den Kopf gestoßen, als er von den Herstellern vor Ort immer wieder zu hören bekam „Es ist wichtig, dass wir billig produzieren. Die Kinder spielen sowieso nur kurze Zeit damit und dann wird es weggeworfen.“

Holz dient als Baumaterial für ihren Traum

wijldGeschockt von dieser Aussage machte er sich gemeinsam mit Aline und Angelo, der wijld inzwischen verlassen hat, auf die Suche nach nachhaltigen Materialien. Es dauerte nicht lange und sie waren fündig geworden: Holz sollte als Baumaterial für ihren Traum dienen.

„Wir lieben die Natur und achten deswegen bei unseren WoodShirts auf eine sehr umweltverträgliche Produktion. Das Holz, das wir verwenden, stammt ausschließlich aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft – es wird also immer mehr gepflanzt als geerntet und somit ist sichergestellt, dass unsere Wälder weiterwachsen.“,

heißt es auf ihrer Homepage1 . Holzfasern sind im Vergleich mit konventioneller Baumwolle wesentlich ressourceneffizienter. Bei der Herstellung eines WoodShirts werden 1.000 Liter Wasser sowie 150 Milliliter Chemie in Form von Pestiziden und Düngemitteln und 600 Gramm CO2 allein durch die verkürzten Transportwege gespart.

Genauso wichtig wie das Klima, ist den Leuten bei wijld die faire Bezahlung der Mitarbeiter.

„Faire Fertigung, sprich das jeder Mitarbeiter für seine Arbeit vernünftig bezahlt wird und in der Produktionsstätte gute Arbeitsbedingungen herrschen ist ein wichtiger Punkt für uns!“,

schreiben Aline und Timo auf der „Über uns“ Seite ihres Webshops1. Und auch der Tragekomfort kommt nicht zu kurz. Die „WoodShirts“ verfügen über die gleichen Eigenschaften wie Funktionsshirts, die wir vom Outdoor-Ausstatter oder aus dem Sportgeschäft gewohnt sind.

Atmungsaktiver Tragekomfort

wijldDer Stoff kann Feuchtigkeit gut aufnehmen und auch schnell wieder abgeben. Das gleicht die Temperatur aus und sorgt für eine antibakterielle Wirkung. Auf Schweißgeruch kann man also lange warten. Und nicht nur deshalb bleibt man länger frisch: Die weichen Fasen fühlen sich auf der Haut schön kühl an, was besonders für sportliche Aktivitäten an heißen Tagen interessant ist.

Mir persönlich gefällt das wijld Konzept sehr gut. Ich denke nicht, dass mein schickes Meisen-Shirt das letzte Teil ist, dass ich von wijld tragen werde. Übrigens habe ich gerade herausgefunden, dass es im Shop auch Pullover gibt! Hatte ich da nicht noch eine Lücke im Schrank?

Mein Meisenshirt aus der Artist Collection von wijld hatte hier im Blog in meinem Artikel zum 10-jährigen Blog-Jubiläum bereits einen Auftritt! Schaut mal hier!

1Hier entlang geht es zur Homepage und zum Shop von wijld.

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.