Werbung*

Tee von Ashéra wollte ich schon immer mal testen. Jetzt hatte ich die Gelegenheit. Gerne möchte ich Euch an meinem Fazit teilhaben lassen, daher habe ich es hier mal zusammengefasst.

Tee von AshéraVor Kurzem hatte ich die Gelegenheit, die ganzheitliche Kosmetik von Ashéra zu testen. Ich wende sie nach wie vor an und mag sie wirklich gerne. Anschließend kam es dann zum großen Interview mit Gründerin Jacqueline Heimgärtner. Sie war von unserem Gespräch und meinen Artikeln hier im Blog so begeistert, dass sie noch eine Überraschung für mich auf Lager hatte: Völlig überraschend erreichte mich ein Teepaket von Ashéra!

Ein nachhaltiger To-go-Becher aus Bambus

Vielen Dank an dieser Stelle! Nicht nur für den Tee, sondern auch für den wundervollen To-go-Becher aus Bambus, der mich jetzt regelmäßig begleitet. Der ist wirklich super und passt hervorragend zu mir. Auf dem Weg ins Büro habe ich nämlich morgens gerne einen warmen Becher Tee dabei.

Im Moment ist das gerne die Sorte „Juwel der klaren Augenkraft“ von Ashéra. Was ich besonders toll finde: Er blüht auf, wenn man ihn aufbrüht. Auf den Bildern könnt Ihr es sehen, toll, oder?  Die enthaltenen Kräuter sollen trockenen Augen entgegenwirken und „den harmonischen Fluss des Leber-Chi unterstützen“, wie es im Brief von Ashéra heißt.

„Trinkt man ihn regelmäßig, können Gifte ausgespült werden und man regeneriert schneller.“,

Tee von AshéraErzählt mir Olivia von Ashéra, die mir das Päckchen mit dem Tee so liebevoll zusammengestellt hat. Mir schmeckt der Tee außerdem noch ziemlich gut und ich erfreue mich morgens jedes Mal daran, wenn ich beim Kochen sehe, wie die Blüten sich öffnen.

Tee von Ashera abstauben – Jetzt kommentieren!

Gegen weniger trockene Augen habe ich als Kontaktlinsenträgerin in der feinstaubreichen Sommerzeit ganz sicher auch nichts einzuwenden. Wer den Tee wie ich gerne mal probieren möchte, sollte sich am besten beeilen: Der/die erste, der unter diesem Beitrag hier direkt im Blog einen Kommentar hinterlässt, bekommt von mir einen Gutscheincode für eine Dose Ashéra „Juwel der klaren Augenkraft“! Das gilt, wenn der Kommentar vor dem 31.12.2018 hier gepostet wird.

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.