Gleich im Anschluss an unseren Aufenhalt in der Gegend rund um den Ring Of Kerry und das Gap Of Dunloe sowie unsere traumhaften Wanderung bei Muckross House ging es für uns weiter in Richtung Dingle-Halbinsel. Bei durchwachsenem Wetter bewegten wir uns die gewundenen Straßen entlang und versuchten alles aufzusaugen.

Dabei kamen wir an einem ganz besonderen Ort vorbei, an den ich mich noch von einem früheren Besuch erinnern konnte. Dem Inch Beach. Er liegt an der Nehrung von Inch direkt am Slea Head Drive. Diesen Namen trägt die westliche Küstenstraße in dieser Gegend. Natürlich habe ich ein paar Fotos vom Surfspot und Ort der Herzen aufgenommen. Besonders schön: Bei unserem Besuch am Strand Mitte September war nicht mehr wirklich viel los, weshalb wir schön für uns waren.

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen