Die Freiheit die Sonne das Wasser.
Eiswasser. Frisch und klar.
Winterruhe, Mann!

Die Schwingen der Freiheit.
Am späten Nachmittag
Grün-blau schimmert das Wasser.

Wasserflut, Salz auf dem Schnabel.
Gegen die Tristesse.
Wintersonne, Wind und Eis.

Weiterschwimmen.
Muscheln sammeln.
Aufplustern. Wärmen. Dösen.

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen

Bei diesem Text handelt es sich um ein Flarf-Gedicht. Wer genau wissen möchte, was das ist, findet hier eine genaue ErklärungWeitere Flarf-Gedichte findet Ihr hier:

Flarf-Gedichte Wegweiser

  1. Die Poesie der Vernetzung
  2. Straßenlaternen der Welt
  3. Sonne und Frieden
  4. Manieren der Boshaftigkeit
  5. Das übersetzte Wetter im Spiegel
  6. Die seltsame Stimmung der knalligen Blüten
  7. Elbe schwarz-weiß bunt
  8. Pizza und Backgammon
  9. Liebe Sternschanze
  10. Haters rest in poetry
  11. Die Sehnsucht der Postmoderne
  12. In den Straßen von St. Pauli
  13. Elblicht – Jahresanfang an der Elbe
  14. Möwe am Wasser

Wegweiser Möwen

  1. Möwen am Bosporus (Januar 2010)
  2. Zurück nach St. Peter Ording (Juli 2015)
  3. St. Peter Ording – Perle an der Nordsee (August 2015)
  4. Birdwatching am Timmendorfer Strand (November 2015)
  5. Die Möwe, Kiel (November 2015)
  6. Möwen auf der Brücke (Januar 2016)
  7. Sommer auf der Ostsee – Möwen vor Helsinki (Juni 2016)
  8. Seevögel in Helsinki – Auf jeder Statue eine Möwe (Juni 2016)
  9. Möwen in Dublin – Bunte Bilderserie mit original Irischen Seevögeln (September 2017)
  10. Möwe am Wasser

💬 Jetzt einen Kommentar hinterlassen