Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Jederkanns-Brot

    Einfaches veganes Vollkornbrot

    Rezept von Anne
    09.09.2015 — Lesezeit: 1 min
    Jederkanns-Brot

    Heute Abend gibt es bei uns Zucchinisuppe. Als Beilage habe ich mir ein kleines Vollkornbrot ausgedacht, das Ihr ganz schnell nachbacken könnt. Ich habe ihm den klangvollen Namen Jederkanns-Brot gegeben.

    Ihr braucht

    • Hitzebeständige Form (Jenaer Glas, Römertopf, Kuchenform oder im Idealfall Brotform)
    • Löffel
    • Rührschüssel (Salatschüssel geht natürlich genau so)
    • Messbecher
    • Holzstäbchen, Zahnstocher oder chinesisches Essstäbchen
    • Ofen
    • Lust auf ein leckeres Vollkornbrot

    Zutaten

    Alles gut vermischenAlles gut vermischen
    • 500 g Vollkornmehl (Ich habe mit meiner Kornmühle 400 g Roggenmehl und 100 g Buchweizenmehl hergestellt und beide Sorten gemischt, die Spelzen habe ich im Mehl belassen, Ihr könnt natürlich auch jedes andere Vollkornmehl nehmen.)
    • 150 g Saat (z. B. Kürbiskerne, Sesam oder Leinsamen)
    • 450 ml lauwarmes Wasser
    • 1 Beutelchen Trockenhefe
    • 2 Esslöffel Essig
    • 1 Tl Salz
    • Etwas Pflanzenöl

    Zubereitung

    Ofen auf 50 Grad vorheizen und die hitzebeständige Form mit dem Pflanzenöl einfetten. Wasser, Essig und Hefe in den Messbecher geben und so lange mit dem Löffel umrühren, bis sich alles vermischt hat. Das Mehl mit den Kernen und dem Salz in die Schüssel geben und vermengen. Die Flüssigkeit dazu geben und den kompletten Teig mit dem Löffel gleichmäßig durchrühren, bis sich eine lockere, zusammenhängende Masse ergeben hat. Der Teig sollte ein bisschen klebrig bleiben, ist das nicht der Fall, könnt Ihr ruhig noch ein paar Tropfen Wasser hinzugeben.

    In die Form gebenIn die Form geben

    Die Masse in die bereits eingefettete, hitzebeständige Form geben und 20 Minuten bei 50 Grad im Ofen gehen lassen. Nach Ablauf der Zeit die Temperatur auf 180 Grad hochdrehen und das Brot für 50 Minuten backen.

    Wenn die 50 Minuten vergangen sind, mit dem Stäbchen in den Teig stechen. Bleibt nichts mehr kleben, ist das Brot fertig. Falls doch noch was hängen bleibt, macht Ihr den Ofen einfach noch ein paar Minuten zu und wiederholt den Stäbchentest dann nochmal.

    Das Vollkornbrot bei geöffneter Ofenklappe auskühlen lassen.

    Schmeckt natürlich nicht nur zu Zucchinisuppe gut.

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.