Morgens um 15 Uhr mit Erschrecken festgestellt, dass das Lieblingsparfum so gut wie leer ist. Cruisin down the highway, Schlösser, die keine sind und Gesichter an jeder Hauswand. Ein Rabe sitzt auf einem Straßenschild. Urlaub, Freiheit. Lust, in den nächsten Flieger zu steigen. Sushi, Death Cab, fleckiger Himmel. Müde aber längst über den Punkt, an dem man schlafen gehen könnte hinaus. Musik kann doch seltsame Dinge in Menschen auslösen. Die Stadt der Autos. Irgendwie ruhig und verschlafen. Seltsam steif und geordnet wirkt sie. Gespannt, wo es morgen hingeht.

Song des Tages

Death Cab For Cutie – I Will Follow You Into The Dark