Cardamonchai Logo

cardamonchai.com

    Calexico live @ Roxy Ulm

    Großartige Stimmung

    Konzertbericht von Anne
    29.01.2009 — Lesezeit: 2 min
    Calexico live @ Roxy Ulm

    Am Dienstag, 27.01.2009 spielten Calexico live im Roxy in Ulm. Als Support trat der spanische Gitarrist Jairo Zavala auf, der 2008 zur Band gestoßen ist.

    Nach und nach kamen dann die  Calexico -Musiker auf die Bühne, um mit ihm einige Songs zu performen.

    Nach diesem Vorprogramm gab es eine kleine Pause, danach starteten  Calexico  dann in der vollen Besetzung durch. Die Stimmung im Roxy war großartig. Das Publikum feierte mit  Calexico , es wurde ausgelassen getanzt und mitgesungen.

    Band in Topform

    Jairo Zavalla

    Die Band aus Tucson, Arizona zeigte sich in Topform. Faszinierend war auch wieder mal, wie die Musiker, allen voran Martin Wenk, und Jacob Valenzuela ihre Instrumente während des Konzerts immer wieder wechselten. Ihren Höhepunkt hatte die Show wie immer mit dem Hit "Crystal Frontier", der 2003 auf dem Album "Feast of Wire" erschienen ist, mit dem  Calexico  auch in Deutschland endgültig ihren Durchbruch hatten.

    Ihre Tour (Start am 09.01.2009 in Tucson, Arizona) führte die Band dieses Jahr schon durch durch Spanien, Frankreich und die Schweiz. Es folgen Österreich, Griechenland, New York. Die ersten Festivalzusagen gibt es für das Ruis-Rock-Festival im Juli in Finnland und das Big-Chill-Festival im August in England.

    Zur Band

    Jacob ValenzuelaJacob Valenzuela

    Joey Burns und John Convertino, die ursprünglich mit Howe Gelb bei GIANT SAND gespielt hatten, gründeten 1996  Calexico .

    Calexico  wurden für ihre atmosphärischen Songs und Instrumentalstücke berühmt.

    Ungefähr zeitgleich gründeten Convertino und Burns zusammen mit Bill Elm die Band Friends Of Dean Martinez, die sie aber bald wieder verließen, um sich ganz  Calexico  zu widmen. Die  Calexico -Alben sind auf dem City-Slang-Label erschienen.

    Die Musik-Richtung, die inzwischen einige als "Tucson-Desert-Rock" bezeichnen, hat die verschiedensten Einflüsse. Mariachi, Fado, Tango, Jazz, und Folk-Rock sind nur einige davon.

    Calexico

    Nicht nur der Name  Calexico  (Setzt sich aus den Wörtern California und Mexico zusammen) dreht sich um das Grenzland zwischen den USA und Mexico. Die politische und soziale Situation an dieser Grenze ist ein wichtiges Thema für die Band. Sie findet sich in vielen der Songs, wie z. B. "Across The Wire" und "Crystal Frontier" wieder.

    In "Across The Wire" versuchen zwei Brüder ihr Glück auf der anderen Seite der Grenze zu machen, "Crystal Frontier" handelt ebenfalls vom Leben an der "gläsernen Grenze". Es wurde auch von dem gleichnamigen Buch von Carlos Fuentes inspiriert (Tolles Buch, unbedingt lesen!).

    Calexico  treten häufig mit der Mariachi-Gruppe Luz De Luna auf. Sie spielten auch schon mit dem französichen Duo Amor Belhom, mit Neko Case und mit Barbara Manning. 2005 namen  Calexico  eine EP ("In The Reins") mit Samuel Beam von Iron & Wine auf (Sehr zu empfehlen!).

    Mitglieder von sind Joey Burns (Gitarre & Gesang), John Convertino (Schlagzeug & Percussion), Paul Niehaus (Pedal-Steel-Guitar & Gitarre), Jacob Valenzuela (Trompete, Vibraphon & Keyboard), Martin Wenk (Trompete, Vibraphon, Gitarre, Akkordeon & Flügelhorn) und Volker Zander (Kontrabass & E-Bass). Seit 2008 unterstützt Jairo Zavala die Band an der Gitarre.

    Die Setlist des Abends

    1. Crocked Road
    2. Above The Branch
    3. Frontera
    4. Quattro
    5. Roka
    6. Man Made Lake
    7. Gilbert
    8. El Gatillo
    9. Inspiraction
    10. Bend To The Road
    11. The News About William
    12. Two Silver Trees
    13. Minas De Cobre
    14. Jesus & Tequila
    15. Black Heart
    16. Alone Again Or
    17. Fractured Aid
    18. Victor Jaras Hands
    19. Letter To Bowie Knife
    20. Crystal Frontier
    21. Red Blooms

    Diskographie

    1994: Superstition Highway (Kassette) 1997: Spoke 1998: The Black Light 1999: Road Map (Tour-only CD) 2000: Hot Rail 2000: Travelall (Tour-only CD) 2001: Aerocalexico 2001 (Tour-only CD) 2001: Even My Sure Things Fall Through (EP) 2002: Scraping (Tour-only CD) 2003: Feast of Wire 2004: World Drifts In (DVD) 2004: Convict Pool (EP) 2005: In The Reins (zusammen mit Iron & Wine) 2005: The Book And The Canal (Tour-only CD) 2006: Garden Ruin 2007: Tool Box (Tour-only CD) 2008: Carried to Dust

    © 2021 · cardamonchai.com · Rock 'n' Roll vegan.