Pepes Penthouse sind eine aufstrebende Band am Augsburger Musikhimmel.

Mitglieder sind Quincy (Gesang, Gitarre), Chris (Leadgitarre, Backround), Jochen (Schlagzeug) und David (Bass).

Ihr Debut hatten sie am 08.09.2007 mit einem Open-Air-Gig im Riedinger Park in Augsburg. Schon in der Zeit davor wurde viel Musik zusammen gemacht und jede freie Minute im Übungsraum verbracht.

Weitere Auftritte folgten im Circus, im Kerosin bei „Band des Jahres 2007“, in der Rockfabrik, im Lehmbau, im Pow Wow, beim MFG-Festival und beim Bürgerfest Gersthofen. Immer wieder konnten Sie das Publikum für sich begeistern. Auch dieses Mal werden Pepes Penthouse wieder bei „Band des Jahres“ antreten (08.01.2009 Kantine). Am 14.02.2009 folgt der nächste Gig auf dem Augsburger Bayernkollegball.

Emotionsgeladene Songs

Die Musikrichtung der Band ist deutscher Indie-Rock, die Texte schreibt Quincy. Die Songs sind sehr emotionsgeladen, was man vorallem bei den Live-Konzerten beobachten kann. Man wird regelrecht mitgerissen von der Lebendigkeit und der Leidenschaft, mit der Pepes Penthouse ihre Stücke spielen.

Aktuell ist dort der Song „Wie lange“ zu hören. Die Jungs freuen sich auch immer über Kommentare auf der Seite.

Pepes Penthouse stehen noch am Anfang ihrer Karriere und wir können gespannt sein, was als nächstes kommt. Momentan wird wieder eifrig an neuen Songs gebastelt.


Nachtrag: Der Artikel ist veraltet, die Mitglieder der Band haben sich inzwischen anderen musikalischen Projekten zugewandt.