Dunk!festivalDas Dunk!festival 2017 rückt  näher und wir sind auch dabei! Das Postrock-Festival findet in Belgien und in Vermont statt. Wir haben uns für die Belgische Version entschieden.

Schon lange kein Festival-Content mehr hier auf der Seite, oder? Das hat heute endlich ein Ende. Es ist beschlossene Sache: Wir fahren aufs Dunk!festival 2017. Den Urlaub haben wir vorsorglich schon mal im Januar eingereicht. Jetzt haben wir den Ticketkauf getätigt und ich bin völlig aus dem Häuschen.

Das Dunk!festival findet seit 2005 jedes Jahr in Velzeke-Ruddershove in Oost Vlaanderen, Belgien sowie seit Neuestem auch in Burlington, Vermont, USA statt. Das Besondere am Dunk! ist, dass sich dort alles nur um Postrock dreht. Kommerz bleibt also von vornherein schon mal draußen. Bumbum-Rocker interessieren sich nicht dafür, auf ihrem Radar taucht es gar nicht auf.

Ins Leben gerufen haben die Dunk!-Gründer nicht nur das Festival, sondern auch ein gleichnamiges Plattenlabel. Unter anderen sind dort Bands wie PELICAN, PRAY FOR SOUND, LOST IN KIEV, KOKOMO, TERRAFORMER, SKY ARCHITECTS und STORIES FROM THE LOST zu Hause. Außerdem gibt es einen Online-Plattenladen mit allen Lieblingsbands der Dunk!-Truppe.

Dunk!festivalDarunter sind auch einige Lieblinge aus meiner Plattenkiste zu finden. Um nur einige von ihnen zu nennen: BARONESS, CULT OF LUNA, RUSSIAN CIRCLES, SIGUR RÓS, NICK CAVE, MONO, LYMBYC SYSTYM, ALCEST, This Will Destroy You und MOGWAI.

Dunk!festival – Die Bühnen

Die Hauptbühne des Festivals wird in einem großen Zelt aufgebaut, das mit einem großen, professionellen Sound- sowie Lichtsystem ausgestattet ist. Außerdem gibt es noch zwei weitere Bühnen.

Dunk!festival – Die Kulinarik

Dunk!festivalAn den Essständen erwarten uns typisch Belgische Spezialitäten sowie exotische Gerichte wie Paella und Co. Auf der Festival-Homepage werden außerdem besonders die veganen Speisen und natürlich die weltberühmten Belgischen Pommes angepriesen.

Dunk!festival – Hinkommen

Wir werden mit dem Zug anreisen. Was besonders super ist: Ab Zottegam wird es Shuttlebusse zum Festival geben. Das Zelten ist kostenlos. Außerdem kann man sich während des gesamten Festivals kostenlosen Kaffee holen.

Dunk!festival – Das Lineup

Dunk!festivalJetzt gehts ans Eingemachte. Das Spannendste am ganzen Festival ist natürlich das Line-up. 2017 treten auf:

EARTH, AND SO I WATCH YOU FROM AFAR, WE LOST THE SEA, EMMA RUTH RUNDLE, PRAY FOR SOUND, MENISCUS, DUMBSAINT, ARMS AND SLEEPERS, MUTINY ON THE BOUNTY, JAMBINAI, MOONCAKE, THE BEST PESSIMIST, LOST IN KIEV, CHVE, SYNDROME, BARST, THE BLACK HEART REBELLION, SET AND SETTING, TERRAFORMER, SPURV, ALMA, ILYDAEN, MALÄMMAR, STEARICA, THE MOTH GATHERER, TIME TO BURN, FLASH THE READIES, HALMA (aus Hamburg!), AIDAN BAKER & KAREN WILLEMS, ASHTORETH, LA CIENCIA SIMPLE, THE VOID OF EXPANSION, TRUE CHAMPIONS RIDE ON SPEED, ALL WE EXPECTED, XENON FIELD, M[[O]]ON, THE CHAPEL OF EXQUISES ARDENTS PEARS, THE CHASING MONSTER, RUN GOLDEN BOYS, KOZMOTRON

Irre, oder? Ein Festival, wie für mich gemacht. Ich freue mich wirklich wie verrückt drauf. Und es wurden noch gar nicht alle Band bekanntgegeben. Es bleibt also weiterhin spannend!

Dunk!festival – Wann?

Das Dunk!festival findet vom 25. bis einschließlich 27. Mai statt.

Dunk!festival – Wieviel?

Die Early Bird Tickets (leider schon ausverkauft) kosten 100 Euro, reguläre Tickets für das komplette Festival sind für 115 Euro zu haben. In Kürze werden die Preise für die 1-Tages-Tickets bekanntgegeben.

Ich freue mich jetzt weiter und Ihr dürft so lange ein Bisschen Musik hören. Hier sind für Euch AND SO I WATCH YOU FROM AFAR mit Beautiful Universe Master Champion.

Mehr Infos

Dunk!festival Homepage

Dunk!festival bei Facebook

Dunk! Label und Online-Plattenladen

Bilder: Screenshots dunkfestival.be