Vegane Limo mit Geschmack

MIO MIO

MIO MIO – Ich habe getestet

Schon vor unserem Urlaub haben die Leute von MIO MIO sich bei mir gemeldet und gefragt, ob ich Lust hätte, ihre neue Cola zu testen. Natürlich habe ich zugesagt, zu einem guten pflanzlichen Erfrischungsgetränk kann ich schließlich nicht nein sagen.

Letzte Woche war es dann so weit, der Paketbote gab ein richtig schweres Paket bei mir ab. Heraus holte ich eine Getränkekiste mit jeder Menge Flaschen sowie ein T-Shirt, ein Stirnband, welches sich auch als Schal verwenden lässt (Danke dafür! Das ist super beim Joggen!), ein Schlüsselband, ein Mousepad, ein paar Stifte und Bildschirmreiniger für Kamera- und Handydisplays. Ein geniales Testpaket möchte ich mal sagen!

Bei genauerem Hinsehen, stellte ich fest, dass die Kiste nicht nur zwei Flaschen MIO MIO COLA enthielt, sondern ebenso zwei mit MIO MIO COLA Zero, zwei mit der mir bereits bekannten MIO MIO MATE und zwei mit MIO MIO MATE Banane! Am Wochenende hatten mein Mann und ich also die Gelegenheit, uns durch die Geschmacksrichtungen zu testen. Hier ist unser Fazit:

Drei Produkte von MIO MIO im Test

MIO MIO

MIO MIO COLA

Als allererstes mal VIELEN DANK für die Mate! Ich habe mich wirklich sehr gefreut! Derzeit gibt es hier in Hamburg meine Lieblingsmate (die kennt Ihr alle, die aus dem Frankenland, die es überall gibt, außer im Frankenland) nicht mehr in allen Geschäften.

Sie wurde in vielen Läden durch den neuen Mate-Eistee eines Hamburger Limonadenherstellers ersetzt. Normalerweise machen die echt supergute Limos und ich bin ein großer Fan der Firma, erwähnter Tee grenzt leider an das Schlimmste, was ich jemals getrunken habe. Ich habe mir eine Flasche gekauft und konnte sie ungelogen nicht austrinken. Da sollte am Rezept noch mal gearbeitet werden. Was auf die MIO MIO MATE zum Glück nicht zutrifft. Sie schmeckt einfach wunderbar. Etwas herb, wie ich mir das bei Mate-Eistee wünsche, nicht zu viel Kohlensäure und nicht zu wenig und eine ganz dezente süßliche Note im Abgang. Hervorragend also.

Die Cola ist richtig gut

Die Cola ist wirklich richtig gut. Man kann die Kräuter schön rausschmecken, die Vanille schmeckt nicht zu sehr hervor, ist aber klar erkennbar. Und sie macht wach! Das muss wohl an der enthaltenen Colanuss liegen. Perfekt geeignet, wenn man nach einer durchtanzten Nacht früh wieder hoch muss und der Kaffee einfach nicht schnell genug runter kühlen möchte.

MIO MIO

Von der MIO MIO MATE Banane seht Ihr nur noch die leeren Flaschen

Cola Light oder in diesem Fall Cola Zero ist normalerweise nicht mein Ding. Ich mag einfach den Geschmack der Zuckerausstauschstoffe nicht, aber das ist eine ganz persönliche Geschmacksache. Die Cola Zero von MIO MIO ist definitiv weniger süß, als andere Produkte aus dieser Kategorie, ich würde jedoch wenn ich es mir aussuchen kann immer zur „normalen“ MIO MIO COLA greifen.

MIO MIO Matet Banane überrascht mit frischem Geschmack

Ein ganz besonderes Highlight aus dem Testpaket war für mich die MIO MIO MATE Banane. Limonade mit Bananengeschmack konnte ich mir bis jetzt nicht wirklich vorstellen. Sie schmeckt ganz anders, als man vielleicht denken würde. Sie überrascht mit einem frischen, spritzigen Geschmack, der super mit der Herbe der Mate harmoniert. Damit kann man bestimmt auch klasse sommerliche Mischgetränke kreieren. Nach dem Sport habe ich die erste Buddel gleich mal in einem Zug gelehrt und von der zweiten hat mein Mann auch nur ein ganz kleines Schlückchen abbekommen. Auf meinem Foto bekommt Ihr leider nur noch die leeren Flaschen zu sehen. Ich hoffe, dass sie schon bald beim Spätkauf meines Vertrauens zu finden ist, davon sollte man auf jeden Fall immer ein Fläschchen in Reserve haben.

Falls Ihr Euch selbst mal informieren möchtet: Die Facebook-Seite von MIO MIO findet Ihr hier.