Mein DIY Upcycling Nerdbag

Mein DIY Upcycling Nerdbag

Habt Ihr auch so viele T-Shirts zu Hause rumliegen, die Ihr nicht mehr anzieht, weil sie nicht mehr so schön aussehen? Ihr wollt Euch aber  aufgrund des Aufdrucks und der vielen tollen Erinnerungen nicht davon trennen? Dann geht es Euch so wie mir.

Wie Ihr aus den Dingern doch noch was machen könnt, möchte ich Euch gerne zeigen. In Teil 1 zeige ich Euch, wie Ihr innerhalb kürzester Zeit Euren ganz persönlichen Nerdbag kreieren könnt.

Dabei kommen übrigens auch die Träger des Jutebeutels zum Einsatz, die Ihr neulich aufheben solltet, natürlich könnt Ihr aber auch jede andere Art von Stoffbändern verwenden. Doch nun zu meiner Anleitung.

Ihr braucht

  • 1 Nerdshirt
  • Die zwei Jutebeutelträger oder ähnliche Stoffbänder
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Maßband
  • Garn in der Farbe des Shirts
  • Nähmaschine

So näht Ihr Euren DIY Upcycling Nerdbag

Dreht das T-Shirt auf links und steckt es mit den Stecknadeln zusammen. Dann schneidet Ihr mit der Schere zwei gleich große Rechtecke aus, indem Ihr gleichzeitig die Vorder- und die Rückseite durchtrennt. Richtet Euch dabei einfach nach der verlängerten Linie, die sich aus der Weiterführung der Ärmelöffnungen ergibt. Schneidet unterhalb der Achseln und knapp unter dem Kragen entlang. Den Saum müsst Ihr nicht abschneiden.

Lasst die beiden Stofflagen am besten einfach zusammengesteckt und kommt zum nächsten Schritt: Mit der Nähmaschine umsäumt Ihr im mittleren Zickzack-Stich die offenen Schnittkanten. Passt auf, dass Ihr die Lagen dabei nicht zusammennäht. Dann näht Ihr in einem feinen Steppstich die Vorder- und die Rückseite Eures Upcycling Nerdbags zusammen. Die Oberkante lasst Ihr natürlich offen.

Bügelt jetzt die offene Seite ca. 1 cm nach innen um, ca. 14 cm vom Rand entfernt (Je nach Größe des T-Shirts) steckt Ihr die Taschenträger gleich mit fest. Dabei verfahrt Ihr folgendermaßen: Legt die Träger nach dem Umbügeln direkt unter den Rand, so dass sie nach unten zeigen. Dann faltet Ihr sie nach oben und steckt sie zusammen mit dem Rand fest.

Mit der Nähmaschine näht Ihr jetzt zweimal um die Taschenöffnung, nehmt wieder den kleinen Steppstich. Im Anschluss sollte das Ganze dann so aussehen:

Jetzt habt Ihr es geschafft. Dreht die Tasche auf rechts und ab damit zum Shoppen auf den Flohmarkt, in den Comicbuchladen, zum Elektrohändler Eures Vertrauens, oder wo Ihr Euren Nerdstuff sonst noch so herbekommt.

Viel Spaß beim Nähen und Shoppen!

Wie Ihr aus Eurem alten Jeansrock ein echtes Unikat macht, könnt Ihr hier nachlesen.