Wir haben den Hockenheimring gerockt

Wir haben den Hockenheimring gerockt

Wie schon kurz berichtet, habe ich vor Kurzem bei einem Seat-Gewinnspiel Tickets für das Rock’n’Heim 2015 gewonnen.

Zusätzlich gab es noch ein Fahrsicherheitstraining am Vortag des Festivals auf dem Hockenheimring in einem Seat Leon Cupra mit 280 PS, 2 Übernachtungen in einem tollen Hotel mit all inclusive und ein Rundum-Sorglos-Paket für das Rock’n’Heim, Getränke und Essen inbegriffen.

Ein tolles Wochenende mit genialem Wetter liegt hinter uns, wir haben jede Menge nette Leute kennengelernt und ganz viele tolle Sachen erlebt. Besonders gut finde ich ja meine Urkunde für „die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining am Hockenheimring“. Das macht schon was her!

Das Lineup

  • While She Sleeps
  • Halestorm
  • Simple Plan
  • Flogging Molly
  • K. I. Z.
  • Kraftklub
  • Farin U.
  • Limp B.

Für uns war das Highlight ganz klar Flogging Molly. Leider dauerte das Festival dieses Mal nur einen Tag, wenn es nach uns gegangen wäre, hätte es gerne wie bei unserem ersten Besuch 2013 noch zwei Tage länger gehen können. tongue

Meine Eindrücke

Fahrsicherheitstraining

Hier noch ein paar Bilder, die uns die Seat-Truppe freundlich zur Verfügung gestellt hat. Seht Ihr? Das bin ich hinter dem Lenkrad! bigsmile Der Herzmann ist richtig froh, dass er da wieder rausdurfte, ich habe ihn ganz schön durchgeschüttelt. tongue

Hier gehts zum Rock’n’Heim.