Tiefenentspannung

Auf dem Weg zur Tiefenentspannung

Schon seit einiger Zeit leide ich unter schlimmen Verspannungen in meinen Schultern, die dazu führen, dass mir extrem schwindelig wird und ich Schmerzen in den Armen habe.

Es war ein ziemlich langer Prozess, herauszufinden, was überhaupt mit mir los ist. Am Anfang hatte ich richtig Angst. Mit Schwindel ist ja schließlich nicht zu spaßen.

Nachdem im Blutbild alles OK war und weder HNO noch Augenarzt etwas gefunden hatten, stellte ich vor kurzem fest, dass mein Schwindelgefühl durch Druck auf den Rücken schlimmer wurde. Ich hatte es also mit ausgewachsenen Verspannungen zu tun.

Schmerzen und Schwindel

Ärzte betreffend war ich am Ende meines Lateins angekommen und so begab ich mich vor zwei Wochen (Der Höhepunkt meiner „Schwindelphase“ war erreicht, mir ging es so schlecht, dass ich kaum noch stehen konnte) auf dem Weg zur Post spontan in den Massageladen zweier Thailänderinnen direkt bei uns um die Ecke.

Tiefenentspannung

Eine kurze Nackenmassage später

Eine ganz neue Erfahrung für mich, ich war von Anfang an begeistert. Beim Betreten des Ladens sprach mich „meine Masseurin“ direkt mit den Worten „Sie haben schlimme Kopfschmerzen, oder?“ an. „Bitte setzen sie sich, ich gebe ihnen schnell erste Hilfe!“

Eine kurze Nackenmassage mit Tigerbalsam und eine Terminvereinbarung später, saß ich schon etwas entspannter in der Küche und machte Tee.

Zwei Stunden später war es dann soweit: Die erste Massagestunde stand an. Es war unglaublich. Teilweise so schmerzhaft, dass ich vor meinen Augen Sternchen sah. „Das bekommen wir auf keinen Fall in einer Stunde hin, ich möchte übermorgen mit ihnen weitermachen!“

Der Körper holt sich etwas zurück

Selbstverständlich nahm ich den mir angebotenen Termin an und bedankte mich für die schnelle Hilfe. Nach der Massage war ich extrem müde, musste mich erst mal ein paar Stunden ausruhen. Ich merkte richtig, wie sich mein Körper etwas zurückholte, was ich ihm nicht gegeben hatte.

Im Anschluss war der Schwindel wie weggeblasen, ich hatte das Gefühl, die Verspannung sei nun schon mal vom Kopf weiter runter in die Schultern gewandert und müsste nun immer weiter herausmassiert werden. Schwer zu beschreiben, ich denke, dass ich es so am besten in Worte fasse.

Tiefenentspannung

keep calm and relax your shoulders

Es fühlte sich nun eher an, wie ein Zug, nichts, was sich nicht mit ein paar Fangobehandlungen beheben lassen würde. Ich war unglaublich erleichtert. Der Schwindel trat nun nicht mehr so häufig und schon sehr viel schwächer auf.

Zwei Tage später beim nächsten Termin tat es schon sehr viel weniger weh, von Tag zu Tag ging es mir besser, zudem verspürte ich den angenehmen Nebeneffekt, dass meine Kopfschmerzen und die Ischiasbeschwerden sich extrem verbesserten.

Nächsten Montag steht mein nächster Termin an und ich freue mich schon sehr darauf.

Ich begab mich in die Hände der traditionellen chinesischen Medizin

Ein weiteres Experiment habe ich heute gewagt: Ich begab mich in die Hände einer traditionellen chinesischen Ärztin.

Tiefenentspannung

Entspannung und Ausgeglichenheit

Beim Betreten der Praxis wurde mir Tee angeboten, eine sehr nette Geste. Im Anschluss wurde ich in den Behandlungsraum geführt, wo ich nur ca. zwei Minuten auf die Ärztin warten musste.

Sie nahm sich sehr viel Zeit für ein intensives Beratungsgespräch, das mich sehr beeindruckt hat.

Zunächst fragte sie mich nach meinen Beschwerden, was, ich bin mir da ziemlich sicher, gar nicht notwendig gewesen wäre.

Haben sie ein Taubheitsgefühl in den Händen?

Ich erklärte ihr das Problem mit meinen Schultern und sie notierte sich alles ganz genau. „Haben sie dann auch gelegentlich ein Taubheitsgefühl und Schmerzen in den Händen?“ Ich erzählte ihr, dass ich aus diesem Grund vor ca. einem halben Jahr beim Neurologen gewesen war, der die Leitfähigkeit der Nerven in meinen Armen getestet hatte, die allerdings nur sehr gering beeinträchtigt ist.

Tiefenentspannung

Entspannung

Damals hatte ich eine Karpaltunnelsyndrom-Schiene für die Nacht verschrieben bekommen, die meine Beschwerden allerdings leider noch verstärkte, weshalb ich sie nach ein paar Nächten wieder eingemottet habe.

Ich hatte zu dem Zeitpunkt solche Schmerzen in den Händen und teilweise auch in den Ellbogen, dass ich nicht mal einen Schwamm auswringen oder mit einem Kugelschreiber schreiben konnte. Zum Glück hat sich das Problem inzwischen weitestgehend wieder beruhigt.

Doch zurück zu meinem Besuch bei der chinesischen Medizinerin. Sie meinte sogleich, dass die Wahrscheinlichkeit, dass auch dieses Problem auf meinen Rücken zurückzuführen ist, sehr hoch ist.

Haben sie Probleme mit Müdigkeit oder fühlen sie sich abgeschlagen?

Leiden sie unter Schlafstörungen und innerer Unruhe?

Haben sie Kopfschmerzen?

All das bejahte ich und staunte dabei nicht schlecht. Ich fragte mich, ob diese Frau wohl in mich hineinschauen konnte? Jahrelange Erfahrung und eine jahrhundertelange Tradition sind hier wohl des Rätsels Lösung. So fühlt es sich also an, wenn man ganzheitlich behandelt wird.

Tiefenentspannung

Haben sie Kopfschmerzen?

Sie sprach mich außerdem noch von sich aus auf meine Hautprobleme an, ich erzählte ihr von meinem erfolglosen Termin beim Hautarzt und sie verschrieb mir eine Kräutermischung, die ich nun für zwei Wochen einnehmen soll, danach, so meinte sie, sollte meine Rosazea der Geschichte angehören. Das Pülverchen wird mir heute Abend kostenlos von der chinesischen Apotheke nach Hause geliefert!

Im Anschluss hatte ich die erste Akupunkturbehandlung meines Lebens, gefolgt vom Schröpfen meines Rückens.

Ein angenehm warmes Gefühl

Ich habe beides als sehr angenehm empfunden. Jetzt, zwei Stunden danach, habe ich noch immer ein angenehm warmes Gefühl auf meinen Schultern und ich fühle mich rundum entspannt.

Tiefenentspannung

Ab jetzt gibt es im Hause Reis jeden Tag einen Kräutertrunk

Ich werde in der nächsten Zeit zwei Mal in der Woche zur Akupunktur gehen. Die Ärztin verspricht sich eine schnelle Linderung meiner Beschwerden, von der ich überzeugt bin, spüre ich doch nach meiner ersten „Sitzung“ schon einen Ansatz von Tiefenentspannung.

Tiefenentspannung beginnt im Kopf

Zusätzlich zur Heilung meines Rückens und der Rosazea, erhoffe ich mir eine Verbesserung bzgl. meiner Schlafstörungen und der inneren Unruhe, ich denke, etwas mehr Ausgeglichenheit würde mir das Leben durchaus ab und zu etwas leichter machen.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht und bin das erste Mal seit Wochen richtig guter Dinge. Entschuldigt übrigens, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe, ich hoffe, Ihr versteht das.

Hoffentlich bis bald!

Kussi Anne heart

Text und Fotos: Anne Reis cardamonchai

Hinweis: Ich habe mich vor den Behandlungen von meinem Hausarzt gründlich untersuchen lassen (Vitalfunktionen, Herz, Kreislauf, Blutbild). Zudem habe ich aufgrund meiner Beschwerden noch diverse andere Ärzte besucht, um Schlimmeres auszuschließen. Dies empfehle ich jedem/r, mit ähnlichen Symptomen, der/die mit dem Gedanken spielt, sich mit traditioneller chinesischer Medizin und/oder Thai-Massage behandeln zu lassen. Der Orthopäde schickt einen gegebenenfalls auch vorab in die Röhre, um die Wirbelsäule genauer betrachten zu können, nur um auf Nummer sicher zu gehen.